+
Die 13. Ausgabe der Welt-Kunstausstellung findet vom 9. Juni bis zum 16. September statt.

Museum für 100 Tage

Kassel - Mehr als 150 Künstler zeigen ihre Werke auf der 13.documenta in Kassel. Das „Museum für 100 Tage“ öffnet wieder seine Pforten.

Lesen Sie mehr:

Kassel: Hinter Gittern übernachten

Vom 9. Juni bis 16. September erwarten die Organisatoren der 13. documenta rund 750 000 Besucher in Kassel. Mehr als 150 Künstler werden vom 9. Juni bis 16. September ihre Kunstwerke präsentieren, sagte documenta-Sprecher Terry Harding auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin.

Für Besucher soll es sogenannte dtours geben, Führungen durch die Ausstellungen, die jeweils unter einem bestimmten Thema stehen. Laut Harding bieten zahlreiche Hotels in der Stadt spezielle Pakete für documenta-Gäste an, die Übernachtung und Eintrittskarte einschließen. Rund um die Eröffnung seien jedoch bereits nahezu alle Zimmer ausgebucht. Die Tageskarte kostet 20 Euro. Zur Anreise bietet die Deutsche Bahn ein Kultur-Ticket-Spezial für 39 Euro an.

Mehr Infos zur documenta  im Internet unter www.d13.documenta.de/de//

dpa

Hotel statt Knast

U-Knast wird Hotel 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Nachdem erst neulich wieder die Diskussion über schreiende Kinder im Flugzeug ausbrannte: Warum bieten Fluggesellschaften keine kinderfreien Zonen im Flugzeug an?
Brüllen und toben: Sollte es in Flugzeugen kinderfreie Zonen geben?
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Die schönsten Städte Europas finden Sie in unserem Städtereisen-ABC. Lassen Sie sich inspirieren - und finden Sie Ihr Traumhotel für Ihren individuellen Städtetrip.
Die schönsten Städtereisen 2018: Finden Sie Ihre Traumstadt
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital
Das ist etwas Besonderes: Das neue L'Atelier des Lumières in Paris wird alte Werke von Klimt und Hundertwasser in digitaler 3D-Technik neu darstellen. Das Museum …
Neues Kunstzentrum in Paris zeigt alte Werke digital

Kommentare