Die E-Zigarette lassen Raucher am besten zu Hause, wenn sie nach Thailand reisen. Denn dort droht im schlimmsten Fall eine Gefängnisstrafe. Foto: Friso Gentsch/dpa
+
Die E-Zigarette lassen Raucher am besten zu Hause, wenn sie nach Thailand reisen. Denn dort droht im schlimmsten Fall eine Gefängnisstrafe. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bußgeld droht

E-Zigaretten sind in Thailand verboten

In Deutschland darf vielerorts nicht in Gaststätten geraucht werden. In den USA kann auch Rauchen in der Öffentlichkeit zum Problem werden. Selbst der Gebrauch von E-Zigaretten, ist nicht überall gestattet. Ein Beispiel dafür ist Thailand.

Bangkok (dpa/tmn) - In Thailand sind E-Zigaretten verboten. Das gilt für Einheimische, aber auch für Gäste aus dem Ausland. Reisende sollten die elektronischen Glimmstängel sowie das Zubehör zu Hause lassen.

Wer nach Thailand reist, darf sie weder mitnehmen noch vor Ort gebrauchen. Bei Verstößen drohen Geldbußen oder sogar Gefängnisstrafen. Darauf macht der Tourismusverband in Thailand (TAT) aufmerksam.

Die Vorschrift gibt es bereits seit 2014. In jüngster Vergangenheit seien jedoch auch unwissende Reisende bestraft worden, berichtet TAT. Das Verbot gibt es aus gesundheitlichen Gründen. Es soll Jugendliche davon abhalten, dass sie durch die E-Zigaretten zu Rauchern werden.

TAT: Meldung über E-Zigaretten-Verbot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommer-Urlaub 2020: So voll sind Urlaubsorte in Italien, Spanien, Kroatien und Griechenland wirklich
Bei der Wahl des Urlaubsortes achten viele Reisende 2020 auf niedrige Corona-Zahlen sowie leere Strände und Städte. Aber wie leer sind beliebte Touristenziele wirklich?
Sommer-Urlaub 2020: So voll sind Urlaubsorte in Italien, Spanien, Kroatien und Griechenland wirklich
Urlaub 2020 in Griechenland: Regierung verschärft Corona-Regeln - das müssen Urlauber jetzt wissen
Der Urlaub steht vor der Tür, doch wegen Corona erweist sich die Urlaubsplanung schwieriger als sonst. Griechenland galt lange angesichts niedriger Infektionszahlen als …
Urlaub 2020 in Griechenland: Regierung verschärft Corona-Regeln - das müssen Urlauber jetzt wissen
Wo Urlauber sich abkühlen können
Ins Meer springen und sich abkühlen: Das klappt je nach Urlaubsziel unterschiedlich gut. An den deutschen Küsten ist es nicht schwer - in der Türkei dagegen schon …
Wo Urlauber sich abkühlen können
Gewässer im Norden durch giftige Blaualgen belastet
Bei der Hitze der vergangenen Tage lockt der Sprung in kühle Seen. Dort können sich bei Wärme allerdings auch Blaualgen ausbreiten - und zur Gefahr für die Badenden …
Gewässer im Norden durch giftige Blaualgen belastet

Kommentare