Wegen Sicherheitswarnung

Easyjet-Airbus Hamburg-London umgeleitet

London - Die Passagiere einer Easyjet-Maschine von Hamburg nach London sind am Freitagabend mit dem Schrecken davon gekommen. Eine Sicherheitswarnung und die nachfolgende Umleitung auf einen anderen Flughafen stellen sich als falscher Alarm heraus.

Ein Easyjet-Flug von Hamburg nach London ist am Freitagabend nach einem Sicherheitsalarm umgeleitet worden. Die Warnung stellte sich jedoch als falscher Alarm heraus, wie die Fluggesellschaft an ihrem Hauptsitz am Londoner Flughafen Luton unter Berufung auf Untersuchungen der Polizei mitteilte. Alle Passagiere und die Crew seien in Sicherheit und unverletzt.

Der Airbus A319 mit 151 Fluggästen an Bord hätte planmäßig in Luton, nordöstlich von London, landen sollen. Er wurde aber zum nahe gelegenen Flughafen Stansted umgeleitet. Das Flugzeug sei dort um 17.30 Uhr Ortszeit (18.30 Uhr MESZ) gelandet.

Nach Abschluss der Untersuchungen an Bord habe die Polizei bestätigt, dass keine Gefahr für das Flugzeug bestanden habe, teilte Easyjet mit. „Es war ein falscher Alarm“, sagte eine Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa. Die Passagiere wurden an ihren eigentlichen Zielflughafen weitergeflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
"Ekelhaft": So skandalös reiste ein Paar durch Neuseeland
Ein Paar wollte auf Reisen Geld sparen - und machte sich damit richtig unbeliebt. Denn dazu wählte es skandalöse Methoden.
"Ekelhaft": So skandalös reiste ein Paar durch Neuseeland
Frau fährt aus Versehen in Gepäckraum von Fernbus mit - Hilferuf im Netz
Eine Studentin wollte ihren Koffer im Gepäckraum eines Fernbusses verstauen, da fuhr der Bus los. Sie war im Gepäckraum gefangen - und fragte im Netz um Hilfe.
Frau fährt aus Versehen in Gepäckraum von Fernbus mit - Hilferuf im Netz
Mexiko wird zunehmend unsicherer
In Mexiko wird im Sommer ein neuer Präsident gewählt. Das könnte die Sicherheitslage im Land verschärfen. Reisende sollten die Hinweise des Auswärtigen Amtes im Blick …
Mexiko wird zunehmend unsicherer

Kommentare