Vorsichtsmaßnahme am Flughafen Frankfurt

Ebola: Flugzeuge aus Nigeria werden kontrolliert

Frankfurt/Main - Wegen der Ebola-Epidemie wird auf dem Frankfurter Flughafen routinemäßig jede aus Nigeria ankommende Maschine kontrolliert.

Ein Arzt befrage Passagiere mit auffälligen Symptomen, sagte der Leiter des Frankfurter Gesundheitsamts, René Gottschalk, am Freitag. Seit auch Nigeria betroffen ist, gibt es erstmals direkte Flugverbindungen zwischen einem Ebola-Land und Deutschland. Die Lufthansa fliegt täglich von Frankfurt aus zwei Ziele in Nigeria an: Lagos und Abuja.

Das Ausrufen des Internationalen Gesundheitsnotfallsdurch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) habe in Frankfurt zunächst keine Konsequenzen, sagte Gottschalk. „Das kann sich aber ändern, wenn die Zahlen steigen.“

Frankfurt sei extrem gut für Notfälle gerüstet. „Wir haben alles in den Schubladen“, sagte Gottschalk. Poster zur Information der Passagiere seien fertig. Der Notfallplan für den Umgang mit gefährlichen Infektionen auf dem Frankfurter Flughafen existiert seit Jahren - und von Fall zu Fall wird er weiter ausgebaut.

 dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Hotelzimmer liegen!
Steht Ihre Zahnbürste auch immer im Zahnputzbecher im Hotelbad herum? Nach diesem Artikel werden Sie sich das sicher ganz schnell abgewöhnen...
Lassen Sie nie mehr Ihre Zahnbürste im Hotelzimmer liegen!
Dieser Code auf Ihrem Boarding-Pass bedeutet nichts Gutes
Wenn Sie beim nächsten Mal in die USA fliegen, sollten Sie Ihren Boarding-Pass genauer unter die Lupe nehmen. Denn ein bestimmter Code könnte Probleme bereiten.
Dieser Code auf Ihrem Boarding-Pass bedeutet nichts Gutes
Mehr Zeit einplanen: Wartungsarbeiten in Autobahntunneln
Wer im Herbst mit dem Auto in Richtung Süden unterwegs ist, sollte vorher die geplante Strecke überprüfen. Denn in mehreren Tunneln in Deutschland und den Alpenländern …
Mehr Zeit einplanen: Wartungsarbeiten in Autobahntunneln
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren
Der Vulkan Ganung Agung auf Bali steht möglicherweise vor einem Ausbruch. Urlauber halten sich am besten von dem Ausflugsziel fern und wenden sich an ihren …
Bali-Urlauber sollten Reiseveranstalter kontaktieren

Kommentare