Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann

Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann
+
Flugbegleiterin in den 1950er Jahren zu sein, bedeutete kein Spaß, wie eine Ehemalige verrät. (Symbolbild)

Im Vergleich zu heute

Ehemalige Flugbegleiterin (93) verrät: So entscheidend war früher diese eine Sache im Flugzeug

  • schließen

Fliegen damals und heute - wo liegen die gravierendsten Unterschiede? Eine ehemalige Flugbegleiterin sieht vor allem eine Sache als besonders einschneidend.

Fliegen ist für viele Menschen keine entspannte Angelegenheit. Warum es das heute aber viel mehr ist denn je, erklärte nun eine ehemalige Flugbegleiterin, die Flüge in den 1950er Jahren erlebte.

Turbulenzen im Flugzeug von heute nichts im Vergleich zu damals

Anscheinend ist das, was wir während eines durchschnittlichen Fluges durchmachen, nichts im Vergleich zu dem, was in den 1950er Jahren in Flugzeugen los war. Eine ehemalige Stewardess hat gegenüber dem britischen Portal Express den Grund dafür erklärt.

Ethel Pattison ist 93 Jahre alt und war in den frühen 1950er Jahren Flugbegleiterin bei United Airlines. Sie erzählte: "Damals war es turbulenter, das Wetter war noch viel wichtiger." Bei schlechtem Wetter konnten viele Flugzeuge nämlich gar nicht fliegen, wie Pattison erklärte, da sie damals lediglich eine maximale Reiseflughöhe von 3.000 bis 3.500 Metern hatten, was die Reise riskanter machte.

Video: Fünf verblüffende Fakten über Flugreisen

Lesen Sie hier: Experte enthüllt: Das prüfen Stewardessen heimlich, wenn Sie ins Flugzeug steigen.

Flugzeuge waren demnach zu dieser Zeit viel anfälliger für Wetterbedingungen - und auch Turbulenzen waren viel stärker zu spüren. Zusätzlich habe eine Sache das Ganze noch verschlimmert: Die Kabinen waren damals nicht unter Druck gesetzt, sodass Passagiere wie Flugpersonal sich häufig schlecht fühlten.

Da ist es heute weitaus angenehmer, eine Flugreise zu unternehmen. Dieses spezielle Flugzeug-Essen soll übrigens gegen Flugangst helfen.

Auch interessant: Flugbegleiter verraten Geheimnisse über das Fliegen, die Sie noch nicht kannten.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Formentera begrenzt Zahl der Autos
Weil der Autoverkehr die Baleareninsel belastet, plant Formentera Einschränkungen in der Hauptsaison. Wer mit dem Auto zum Beispiel von Ibiza aus übersetzen will, muss …
Formentera begrenzt Zahl der Autos
Reise-News: Rasenmähen in den Alpen und wandern um Gilleje
In den Ammergauer Alpen können Feriengäste künftig aktiv zum Umweltschutz beitragen. In Berlin eröffnet ein neues Museum. Und in Dänemark können Wanderer den Spuren …
Reise-News: Rasenmähen in den Alpen und wandern um Gilleje
"Da schwimmen Fische im Meer": Die absurdesten Beschwerden von Urlaubern
Zu viel Sand am Strand oder die falsche Sonne: Während sich die meisten Menschen im Urlaub erholen, beschweren sich manche über die skurrilsten Kleinigkeiten.
"Da schwimmen Fische im Meer": Die absurdesten Beschwerden von Urlaubern
Wenn Kreuzfahrtschiffe auf mysteriöse Weise untergehen: Offizier deckt Gefahr auf hoher See auf
Kreuzfahrturlaube sind größtenteils sicher, keine Frage. Und doch lauern auf hoher See Gefahren, die Passagiere nicht einschätzen können. Dies ist eine davon.
Wenn Kreuzfahrtschiffe auf mysteriöse Weise untergehen: Offizier deckt Gefahr auf hoher See auf

Kommentare