+
Es kann helfen, wenige Minuten am Tag abzuschalten, um den Urlaub in den Alltag zu integrieren.

Stressvermeidung

Ganz einfach: Urlaub in den Alltag integrieren

Kaum ist man aus dem Urlaub zurück, ist auch der Alltagsstress wieder da. Das Gefühl der Erholung nach einer Reise hält meist nicht lange an.

Es kann helfen, wenige Minuten am Tag abzuschalten, um den Urlaub in den Alltag zu integrieren, erklärt Verhaltensforscher Martin Christian Morgenstern in der Zeitschrift „Naturarzt“ (Ausgabe 5/2015).

Das funktioniert zum Beispiel, indem man den Schlüssel ins Schloss der Wohnungstür steckt und so langsam wie möglich ein- und ausatmet. Im Anschluss die Wohnung mit einem freundlichen Lächeln betreten. Beim Reingehen kann man sich vorstellen, eine Linie zu überqueren. Und dann wünscht man sich selbst eine erholsame freie Zeit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuordnung am Himmel: Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Für Flugreisende waren die vergangenen Monate unsichere Zeiten. Air Berlin stellte im August 2017 einen Insolvenzantrag.
Neuordnung am Himmel: Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Das "kleinste Hotel der Welt" steht in Bayern
Kennen Sie das kleineste Hotel der Welt? Nein? Dabei ist es gar nicht weit weg: Es steht nämlich in Bayern, in der kleinen Stadt Amberg, um genau zu sein.
Das "kleinste Hotel der Welt" steht in Bayern
Für Reisende mit Kind ist Flugverschiebung nicht zumutbar
Eine Flugreise mit einem Kleinkind ist eine besondere Herausforderung. Verschiebt der Reiseveranstalter einen Flug um viele Stunden ist die Zumutbarkeit erreicht. Das …
Für Reisende mit Kind ist Flugverschiebung nicht zumutbar
Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?
Air Berlin und Niki sind Geschichte - und viele Flugverbindungen erst einmal weggefallen. Doch andere Airlines schließen die Lücken, vor allem Easyjet und Eurowings. …
Wer übernimmt welche Air-Berlin-Strecken?

Kommentare