Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern

Diagnose da: So lange fehlt Müller dem FC Bayern
+
Touristen sollten den Ausflug ins Wadi Rum verschieben. Foto: Simone A. Mayer/dpa-tmn

Aktueller Reisehinweis

Einschränkung in Südjordanien: Zugang zum Wadi Rum gesperrt

Das Wadi Rum ist für Jordanien-Urlauber eigentlich ein Muss. Doch derzeit sollten sie aber einen Borgen darum machen. Denn die Region ist nicht sicher.

Amman/Berlin (dpa/tmn) - Jordanien-Touristen sollten ihre Reiseroute überprüfen. Im Süden des Landes kommt es dem Auswärtigem Amt zufolge derzeit zu Konflikten zwischen Regierung und Bevölkerung, besonders um die Stadt Ma'an.

Dort sei mit Zusammenstößen und Straßensperren zu rechnen, heißt es in den aktuellen Reisehinweisen. Zurzeit sei auch der Zugang zum Wadi Rum von Sicherheitskräften gesperrt. Das Unesco-Welterbe ist die wichtige Sehenswürdigkeit des Landes.

Das Auswärtige Amt rät aktuell davon ab, den Desert Highway südlich von Ma'an und den Kings Highway südlich von Tafilah zu nutzen, und Fahrten ins Wadi Rum zu verschieben. Für Fahrten nach Akaba sollten Reisende den Dead Sea Highway nutzen.

Reise- und Sicherheitshinweise für Jordanien

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ranking 2017: Das sind die besten Airlines der Welt
Skytrax kürt jedes Jahr die beliebtesten Airlines der Welt. Die Golf-Airlines gehören dabei zu den besten. Jedes Jahr kämpfen sie um die obersten Plätze. 
Ranking 2017: Das sind die besten Airlines der Welt
Warum Sie diesen Fehler im Flugzeug unbedingt vermeiden sollten
Durch bestimmte Vorkehrungen wird im Flugzeug die Sicherheit erhöht. Leider machen viele Passagiere häufig einen Fehler, der ein hohes Risiko mit sich bringt.
Warum Sie diesen Fehler im Flugzeug unbedingt vermeiden sollten
Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Smartphones stören mit ihrem Mobilfunknetz den Bordfunk. Deshalb müssen Sie auch abgeschaltet werden. Aber wie beeinträchtigen sie eigentlich den Flug?
Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Durch die Verfilmung von Stephen Kings Horror-Roman "The Shining" wurde das Stanley-Hotel berühmt. Ein Paar will nun einen Geist in einem Foto eingefangen haben.
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes

Kommentare