+
Trauerende haben auf der Promenade Las Ramblas Blumen und Kerzen abgelegt. Terroristen hatten einen Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der Flaniermeile gesteuert. Foto: Matthias Balk/Archiv

Spanien

Einschränkungen für Urlauber in Barcelona am 17. August

Der Terroranschlag auf der Flaniermeile Las Ramblas jährt sich zum ersten Mal. Mit Gedenkfeiern werden Angehörige und Bewohner diesen Tag begehen. Für Urlauber kann es deshalb zu Behinderungen im Innenstadtbereich kommen.

Barcelona (dpa/tmn) - Zum Jahrestag des Terroranschlags in Barcelona finden am 17. August Gedenkveranstaltungen in der katalanischen Metropole statt. Urlauber müssen mit Behinderungen und teils auch eingeschränktem Zugang zu Orten in der Innenstadt rechnen.

Auch mit Behinderungen durch Demonstrationen und Protestaktionen sei zu rechnen. Reisende sollten diese meiden, den Anweisungen von Sicherheitskräften folgen und sich über lokale Medien informieren. Darauf weist das Auswärtige Amt hin.

Am 17. August 2017 wurden bei einem Terroranschlag in Barcelona 16 Menschen getötet und Dutzende Menschen verletzt, als ein Lieferwagen in eine Menschenmenge auf der Flaniermeile Las Ramblas fuhr. Die IS-Terrormiliz reklamierte diesen Anschlag für sich.

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zu Spanien

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flug-Passagierin spürt Schmerz im Bein - als sie die Ursache erkennt, wird Notfall-Einsatz ausgelöst
Eine Passagierin verspürt an Bord eines United Airlines-Fluges ein Stechen im Bein. Als sie realisiert, woher der Schmerz kommt, wird ein Notfall-Einsatz ausgelöst.
Flug-Passagierin spürt Schmerz im Bein - als sie die Ursache erkennt, wird Notfall-Einsatz ausgelöst
Flixbus-Chef verrät: Diesen Fehler macht wirklich jeder Fernbus-Reisende
Reisen mit dem Fernbus sind durch entsprechende Angebote ebenso günstig wie praktisch. Doch oftmals machen Fahrgäste einen entscheidenden Fehler vor der Reise.
Flixbus-Chef verrät: Diesen Fehler macht wirklich jeder Fernbus-Reisende
Hilfe für Thomas-Cook-Kunden
Es klingt wie ein Weihnachtsgeschenk für Hunderttausende gefrustete Urlauber: Der Bund springt ein, damit Betroffene der Thomas-Cook-Insolvenz ihr Geld zurückbekommen. …
Hilfe für Thomas-Cook-Kunden
Urlaub auf dem Reiterhof: Das sind die außergewöhnlichsten Reitausflüge der Welt
Urlaub auf dem Reiterhof: Die Welt zu Pferd zu betrachten, ist auf diesen besonderen Reitausflügen weltweit mehr als nur etwas für Pferdeliebhaber.
Urlaub auf dem Reiterhof: Das sind die außergewöhnlichsten Reitausflüge der Welt

Kommentare