+
Die gute alte britische Sitte: Prinz Charles trinkt in einem Pub in Stainforth ein Glas Bier (2004). 

Verrückte Engländer?

Pub lässt Gäste gratis im Zelt übernachten

London - Alkohol und Auto passen, auch an Weihnachten, einfach nicht zusammen. Ein englischer Pub bietet seinen Gästen deswegen eine kostenlose Übernachtung an, allerdings im Zelt.

Mit einer gratis Übernachtung inklusive Frühstück möchte ein englischer Pup seine Besucher über Weihnachten davon abhalten, nach einem Bier zu viel ins Auto zu steigen.

Das meldet der Sender BBC am Mittwoch. Der „Drum and Monkey“-Pub nahe Upton-upon-Severn im englischen Worcestershire hat mehrere Zelte aufgestellt, damit Besucher, die einen über den Durst getrunken haben, dort übernachten können statt nach Hause zu fahren.

„Die Zelte können nicht reserviert werden“, sagte die Wirtin des Pubs, Lizzie Jennings, der BBC. „Unser Angebot ist nicht für Leute, die sich volllaufen lassen wollen. Es richtet sich an Besucher, die denken, dass sie vielleicht ein Glas zu viel getrunken haben und nichts riskieren möchten.“ Das Angebot dauert bis zum 1. Januar 2014.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Am 22. Mai 2016 startete sie ihre Jungfernfahrt vom französischen Saint-Nazaire aus: Die "Harmony of the Seas" ist das weltweit größte Kreuzfahrtschiff.
Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?

Kommentare