+
Beim Shoppen werden Sie zahlreiche trendige Shops mit einer großen Auswahl an Designartikeln und Mode entdecken.

Die Shopping-Metropole Kopenhagen wird Sie begeistern!

Kopenhagen liegt auf Dänemarks größter Insel Seeland, nicht weit der schwedischen Stadt Malmö, die durch die bekannte Öresundbrücke mit Dänemark verbunden ist.

Besucher aus aller Welt kommen nach Kopenhagen, um sich im weltbekannten Tivoli zu amüsieren, um die Meerjungfrau zu sehen oder die Wachablösung vor dem Schloss der Königin zu beobachten. Aber Kopenhagen hat noch viel mehr zu bieten.  

Kopenhagen - Eine Metropole, wie sie abwechslungsreicher nicht sein kann!

Zahlreiche kulturelle Highlights in Form von Museen, Ausstellungen oder Theater erwarten Sie bei Ihrem Besuch. Kopenhagen ist die Design-Hochburg Dänemarks. Beim Shoppen werden Sie zahlreiche trendige Shops mit einer großen Auswahl an Designartikeln und Mode entdecken. Versäumen Sie auch nicht einen Abstecher in die Nebenstraßen, denn gerade dort ist die Chance groß, ein Unikat für wenig Geld zu erstehen.

Nach dem Shoppen kann man sich in einem der zahlreichen Cafés erholen.

Das Shopping konzentriert sich in Kopenhagen weitgehend auf „Den Indre byen“ (Stadtzentrum). Wenn man Strøget entlang bummelt undkleine Abstecher in die Querstraßen macht, findet man das meiste. Wenn es um hochwertige Antiquitäten geht, muss man jedoch über Kongens Nytorv hinaus und in den Stadtteil Frederiksstaden gehen. Klassische dänische Marken sind seit vielen Jahren mit eigenen Geschäften auf und um Ströget vertreten. Dort befinden sich auch die zwei großen Kaufhäuser der Stadt: „Illum“ und „Magasin du Nord“. Das letztere verfügt jetzt über einen direkten Zugang von der neuen Metro aus. Im „Illum“ – dem schönen alten Kaufhaus auf Ströget – findet man viele Mode- und Einrichtungslabels, die hier ihr eigenes Geschäft haben. Im Untergeschoss gibt es ein gutes Feinkostgeschäft (Østergade 52).  

SAS Scandinavian Airlines fliegt Sie wöchentlich über 15 Mal bereits ab € 60* von München direkt nach Kopenhagen.

„Nørgaard“ auf Strøget führt Mode für die etablierte Frau. Hierverbindet sich ein klassischer Look mit aktuellen Trends (Amagertorv 13).  „Stig Ü“ bietet, zusätzlich zu seinen eigenen Entwürfen, Jeans von „Acne“, „Blue Cult“ und „Mavi“. In der Schuhabteilung findet man oft Schuhe von Marc Jacobs und Sonja Rykiel. Eine gewisse Auswahl an Abendgarderobe und sehr schöne Stücke für tagsüber (Kronprinsensgade 14). Altenatives Shopping gibt es in dem Viertel mit dem offiziellen Namen „Latinerviertel“, das im Volksmund aber schon immer „Pisserenden“ genannt wurde.  

* Endpreis für einen Direktflug von München nach Kopenhagen, inkl. Steuern, Gebühren und SAS Serviceentgelt bei Buchung eines elektronischen Tickets unter flysas.de. Platzangebot limitiert. Änderungen vorbehalten. Stand: Mai 2010.      

 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Berühmte Bauwerke: Erkennen Sie Original - und Fälschung?
"Es gibt viel mehr Kopien als Originale", stellte Pablo Picasso einst fest. Was der Künstler auf Menschen bezog, kann man auch auf Reisen entdecken.
Berühmte Bauwerke: Erkennen Sie Original - und Fälschung?
Auf den Malediven besser die Hauptstadt Malé meiden
Eigentlich sind die Malediven für ihren weißen Sand und ihr blaues Meer bekannt. Doch momentan sorgen politische Konflikte für Aufsehen. Daher sollte man die Hauptstadt …
Auf den Malediven besser die Hauptstadt Malé meiden
Deutsche Gewässer kühlen ab - Mittelmeer bleibt warm
Für einen richtigen Strandurlaub ist das Wasser von Nord- und Ostsee derzeit etwas zu kühl. Urlauber können hier höchstens mit 20 Grad rechnen. Zum Baden lohnt eher ein …
Deutsche Gewässer kühlen ab - Mittelmeer bleibt warm
Touristen strömen nach Terrorwelle wieder nach Paris
Paris bekommt die Olympischen Spiele, auch bei französischen Tourismusmanagern ist nach einem mageren Vorjahr Zuversicht angesagt. Die Deutschen kommen wieder an die …
Touristen strömen nach Terrorwelle wieder nach Paris

Kommentare