+
Urlauber in Bangkok müssen zum Geldabheben auf einen Sandsack steigen.

Erhöhtes Infektionsrisiko nach Flut in Thailand

Düsseldorf - Nach der Flut in Zentralthailand ist dort das Risiko für Infektionskrankheiten gestiegen. Experten raten Rucksack-Touristen zu einer Choleraimpfung.

Sauberes Trinkwasser sei deshalb für Thailand-Reisende jetzt oberstes Gebot, warnt das Centrum für Reisemedizin (CRM). Urlauber, die eher einfache Unterkünfte gebucht haben, sollten außerdem über eine Choleraimpfung nachdenken. Das besprächen sie am besten mit einem Reisemediziner. Wegen des verschmutzten Wassers erwarten Experten nach Angaben des CRM in Thailand bald erste Cholerafälle.

Urlaubskrankheiten - Souvenirs die unter die Haut gehen

Reisekrankheiten -  Souvenirs die unter die Haut gehen

Touristen sollten sich in Thailand auch sorgfältig vor Mückenstichen schützen, rät das CRM. Denn stehendes Wasser biete gute Bedingungen für Mücken, die ebenfalls Infektionskrankheiten übertragen. Dazu zähle laut CRM vor allem das Denguefieber, eine grippeähnliche Erkrankung. Besonders eigneten sich dafür Mittel mit dem Wirkstoff DEET. Ein sinnvoller Mückenschutz sei auch helle und geschlossene Kleidung, die am besten zusätzlich mit einem Insektenschutz besprüht ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Familienurlaub in Deutschland liegt im Trend. Wie jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt und Letztere sich gering halten, lesen Sie hier.
Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie lang nicht mehr. Das heißen nicht alle willkommen.
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Starke Strömung: Eine Qualleninvasion an einem beliebten und idyllischen Strand auf Mallorca hat Urlaubern den Badespaß gründlich vermiest.
Urlauber aufgepasst: Qualleninvasion an idyllischem Mallorca-Strand
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee
Die Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ist die beliebteste Urlaubsregion deutscher Kurzurlauber. Aus verschiedenen Gründen.
Deshalb ist sie so beliebt: 15 Gründe für eine Reise zur Ostsee

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.