Etihad Airways
1 von 8
First Class ist nicht gleich First Class: Etihad Airways bietet jetzt besonders verwöhnten Passagieren im Airbus A380 eine besonderen Service mit dem Namen "The Residence" im Airbus A380 an. Dabei handelt es sich um eine Luxussuite mit Doppelbett, Badezimmer, Kleiderschrank im Flugzeug. In der Residenz werden die Gäste von einem persönlichen Butler bedient. 
Etihad Airways
2 von 8
Die Lobby von "The Residence" (Foto) an Bord des Airbus A380 soll an einen Empfangsbereich eines Hotels erinnern.
Etihad Airways
3 von 8
Auch Gäste sollen sich in der stilvollen Umgebung wohlfühlen.
Etihad Airways
4 von 8
Zum Wohnzimmer über den Wolken gehört das Badezimmer "The Residence" im Airbus A380 der Etihad Airways.
Etihad Airways
5 von 8
Das Doppelbett für die zahlungskräftigen Passagiere.
Etihad Airways
6 von 8
First Class ist nicht gleich First Class: Etihad Airways bietet jetzt besonders verwöhnten Passagieren im Airbus A380 eine besonderen Service mit dem Namen "The Residence" im Airbus A380 an. 
Etihad Airways
7 von 8
First Class ist nicht gleich First Class: Etihad Airways bietet jetzt besonders verwöhnten Passagieren im Airbus A380 eine besonderen Service mit dem Namen "The Residence" im Airbus A380 an. 
Etihad Airways
8 von 8
First Class ist nicht gleich First Class: Etihad Airways bietet jetzt besonders verwöhnten Passagieren im Airbus A380 eine besonderen Service mit dem Namen "The Residence" im Airbus A380 an. 

Etihad Airways

Luxussuite über den Wolken 

Für manche Fluggäste ist selbst die First Class nicht genug: Etihad baut deshalb in seine Airbus A380 eine Luxussuite ein.

Sie enthält auf zwölf Quadratmetern ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Wohnzimmer und ein Bad. Laut der Airline handelt es sich dabei um die erste Einrichtung dieser Art weltweit. Ständig zur Verfügung der zahlungskräftigen Gäste steht laut Airline ein Butler. Nach Medienberichten kostet das Ticket rund 18.000 Euro für eine Strecke.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Alexander von Humboldt war einst Oberbergmeister in Oberfranken, Hofbaumeister Leo von Klenze errichtete markante Gebäude - doch der größte Schatz von Bad Steben kommt …
Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Barock und Bio im Bliesgau
Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine Biosphärenreservat an der …
Barock und Bio im Bliesgau
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken
Einsame Wanderpfade, Schäfertradition und archaisch anmutende Feste: In der Serra da Estrela erleben Reisende ein Portugal, das woanders längst verschwunden ist.
Im "Sterngebirge" das alte Portugal entdecken
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten
Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten