Ein deutscher Impfpass liegt unter einer Spritze.
+
Neben den nationalen Impfpässen oder Bescheinigungen ist ein EU-Impfpass geplant, der Geimpften etwa Spanien-Reisen erleichtern soll.

Quarantäne- und Testpflicht

EU-Impfpass: Spanien-Reisen sollen für Geimpfte einfacher werden

Der grüne EU-Impfpass soll das Reisen erleichtern. Spanien etwa will die Testpflicht für Geimpfte abschaffen.

Geimpfte sollen über einen einheitlichen EU-Impfpass bald Erleichterungen beim Reisen bekommen. Spanien etwa plant, die Testpflicht und Quarantänevorschriften für Geimpfte mit grünem EU-Zertifikat abzuschaffen*, berichtet costanachrichten.com*. Derzeit stimmt das Europäische Parlament die Details zum EU-Impfpass ab.

Klar ist bislang, dass das grüne Corona*-Zertifikat kostenlos sein wird und darin sowohl das Impfzertifikat als auch ein kürzlich erfolgter negativer Corona-Test und eine überstandene Covid-Erkrankung registriert werden. Sowohl Geimpfte als auch Getestete und Genesene sollen beim Reisen von bestimmten Corona-Vorschriften befreit werden. Die Einführung ist für Juni geplant, um die Sommer-Saison in beliebten Urlaubsländern wie Spanien*, Frankreich oder Italien zumindest einigermaßen retten zu können. *costanachrichten.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare