Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?

Sperrung auf S4- und S6-Strecke – wann kommt Schienenersatzverkehr?
+
EU-Urteil: Ryanair muss Hotelkosten nach Vulkanausbruch zahlen

Fluggast saß eine Woche fest 

Vulkanausbruch: Ryanair muss Hotel zahlen

Luxemburg - Nach dem Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull im April 2010 saßen Millionen Fluggäste tagelang fest. Ein Passagier klagte 1.130 Euro Hotelkosten ein. Zu Recht?  

Im Streit um die Unterbringungs- und Verpflegungskosten bei Flugausfällen hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die Rechte von Passagieren gestärkt: Der Billigflieger Ryanair weigerte sich nach dem Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull im April 2010, einem eine Woche lang festsitzenden Fluggast ein Hotel und Verpflegung zu bezahlen. Doch gerade bei „außergewöhnlichen Umständen“ wie dem Vulkanausbruch gebe es für die Betreuungspflicht der Fluglinien „keine zeitliche oder finanzielle Begrenzung“, urteilten die EuGH-Richter am Donnerstag und gaben der Klägerin Recht.

Allerdings dürfen die Kosten, die geschädigte Fluggäste geltend machen, den „notwendigen und angemessenen Rahmen“ nicht überschreiten, urteilte der EuGH. Im konkreten Fall ging es um Rechnungen von 1.130 Euro.

Sexy Stewardessen im „Körper-Scanner“: Der Ryanair-Kalender

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Nach dem Vulkanausbruch vor knapp drei Jahren saßen Millionen Fluggäste tagelang fest. Ryanair gab an, 26,1 Millionen Euro an Entschädigung gezahlt zu haben. Viele Ansprüche waren aber als „exzessiv“ abgelehnt worden.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Marokko, Malta, Montenegro: FTI baut Flugprogramm stark aus
Wohin geht die Reise im Sommer 2018? Der Veranstalter FTI setzt auf Marokko, Malta, Montenegro, Ägypten und Dubai - und hat dafür jede Menge neue Direktflüge im Angebot. …
Marokko, Malta, Montenegro: FTI baut Flugprogramm stark aus
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Endlich beginnt wieder die Vorweihnachtszeit - und viele Weihnachtsmärkte öffnen in ganz Deutschland ihre Tore. Doch welche zehn lohnen sich 2017 besonders?
Weihnachtsmärkte 2017: Wo ist der schönste in Deutschland?
Warum Orte Menschen glücklicher machen als materielle Güter
Geborgenheit und Verjüngungskur: Bedeutsame Orte lassen uns in uns ruhen und dem Alltag entfliehen. Gegenstände haben diese Eigenschaft nicht, ergab eine Studie.
Warum Orte Menschen glücklicher machen als materielle Güter

Kommentare