+
MS Europa ist weiterhin das Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten.

MS „Europa“ bestes Kreuzfahrtschiff der Welt

Hamburg - Flaggschiff hält Spitzenposition: Zum 13. Mal in Folge ist die MS „Europa“ das beste Kreuzfahrtschiff der Welt.

Der Berlitz-Kreuzfahrtenführer stufte das Flaggschiff von Hapag-Lloyd Kreuzfahrten erneut als einziges in die „Fünf-Sterne-Plus“-Kategorie ein. Das Schiff biete „das beste Kreuzfahrterlebnis - außer man buche eine private Motorjacht“, schreibt Branchenexperte Douglas Ward. Die „Europa“ führt die Liste seit ihrer Indienststellung 1999 ununterbrochen an. Im aktuellen Führer kommt sie auf 1852 von 2000 möglichen Punkten - genauso viele erreichte sie im Vorjahr.

Auch die Wertung bei den kleinen Schiffen (251 bis 750 Passagiere) führt die „Europa“ an. Auf den weiteren Plätzen folgen die „Seabourne Quest“ und die „Seabourne Odyssey“. Die Liste der großen Schiffe mit mehr als 1750 Passagieren führt die „Queen Mary 2“ an. Auf einem geteilten zweiten Platz folgen die „Celebrity Equinox“ und die „Celebrity Solstice“. Bei den mittelgroßen Schiffen (751 bis 1750 Passagiere) kommt die „Crystal Serenity“ auf den ersten Platz vor der „Riviera“ und der „Crystal Symphony“. Bei den Boutique-Schiffen (50 bis 250 Passagiere) führt die „SeaDream II“. Auf den weiteren Plätzen folgen die „SeaDream I“ und die „Seabourne Legend“.

Göttin und Fantasie: Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2012

Göttin und Fantasie: Die neuen Kreuzfahrtschiffe 2012

Im Jahr nach der „Costa Concordia“-Katastrophe beobachtet der „Berlitz Guide“ stark sinkende Preise für eine Kreuzfahrt. Gleichzeitig würden aber die Gebühren für Extraleistungen erhöht, so zum Beispiel für Transfers, Getränke oder Schiffsführungen.

Der „2013 Berlitz Complete Guide to Cruising & Cruise Ships“ erscheint am 15. September als E-Book, am 1. Oktober als Printausgabe. Anhand von 400 Kriterien untersucht er 284 Schiffe. Außer den ersten drei Plätzen pro Kategorie sind bislang noch keine Einzelheiten bekannt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Virtual und Augmented Reality im Tourismus
Das Hotelzimmer ist nicht so groß wie gedacht? Der Blick nicht so schön wie erhofft? Oft beginnt der Urlaub mit einer unangenehmen Überraschung - bislang. Mit VR-Brillen …
Virtual und Augmented Reality im Tourismus

Kommentare