+
Das Kreuzfahrtschiff "Queen Mary 2" bei den "Cruise Days" in Hamburg. Foto: Daniel Reinhardt

Exklusiver Luxus: Neues für Kreuzfahrt-Fans

Luxus ist angesagt: Platz für 1000 Passagiere bietet eine neue Klasse von Edel-Schiffen der Crystal Cruises. Die exklusiven Kreuzer werden 2019 ausgeliefert. Königlich geht es auch bei der Cunard Line zu: "Queen Mary 2" und "Queen Elizabeth" steuern neue Ziele an.

Crystal Cruises baut neue Luxusschiffe der Exclusive-Klasse

Die Reederei Crystal Cruises hat bei der Lloyd Werft in Bremerhaven das erste von drei neuen Schiffen der sogenannten Exclusive-Klasse in Auftrag gegeben. Es wird Platz für 1000 Passagiere haben und soll 2019 ausgeliefert werden, teilte das Unternehmen in Los Angeles mit. Das Schiff ist auch für Einsätze in den Polargebieten konzipiert. Die Lloyd Werft baut außerdem eine Jacht für luxuriöse Expeditionskreuzfahrten, wie Crystal Cruises bereits angekündigt hat. Die 183 Meter lange "Crystal Endeavour" ist für 200 Gäste ausgelegt. Die Auslieferung ist 2018 geplant.

Costa fährt 2017 auch ab Bremerhaven

Die "Costa Magica" wird im Sommer 2017 ab Bremerhaven zu Kreuzfahrten ins Nordland aufbrechen. Neben Hamburg, Kiel und Warnemünde ist Bremerhaven dann der vierte Abfahrtshafen von Costa Crociere in Deutschland, teilt die Reederei mit.

"Queen Mary 2" fährt 2017 viermal ab Hamburg

Die "Queen Mary 2" wird in der Saison 2017 vier Mal ab Hamburg zu Schnupperfahrten aufbrechen. Die "Queen Elizabeth" fährt außerdem von Hamburg nach Kiel und bricht von beiden Häfen ebenfalls zu kürzeren Reisen auf, etwa nach Southampton. Im neuen Ganzjahreskatalog von Cunard Line mit Reisen zwischen Mai 2017 und Mai 2018 finden sich 44 Reisen, die speziell auf deutsche Gäste zugeschnitten sind. Darunter sind laut Reederei vier der insgesamt acht Transatlantik-Fahrten. Die "Queen Victoria" ist vor allem im Mittelmeer unterwegs, dort stehen 26 Seereisen im Programm.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Fast überall wird öffentlich telefoniert - jedoch nicht im Flugzeug. Das soll auch so bleiben, findet laut einer Umfrage die Mehrheit der deutschen Flugreisenden.
Warum Passagiere im Flugzeug nicht telefonieren sollen
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Am beliebten "Ballermann" auf Mallorca häufen sich die Verbote. Nun kommen weitere Vergehen hinzu, die richtig teuer werden können. 
Bis zu 3.000 Euro Strafe: Verbote auf Mallorca immer drastischer
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Wer noch nie auf einer Kreuzfahrt war, der weiß es vielleicht nicht: Passagiere sollten an Bord keine grünen Socken tragen – und zwar aus einem bestimmten Grund.
Aus diesem Grund sollten Sie nie grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen
Häufig ist es günstiger einen Mietwagen schon vor der Reise für den Urlaubsort zu buchen. Doch was passiert, wenn sich die Anreise verzögert und der Abholtermin nicht …
Für Abholung des Mietwagens Zeit einplanen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.