Filme im Fernzug

Bahn plant Unterhaltung auf Schienen

Berlin - Die Deutsche Bahn will ihre gesamte ICE-Flotte ab dem kommenden Jahr mit neuen Unterhaltungsangeboten ausrüsten.

Fahrgäste sollen künftig über das W-LAN im Zug Filme, Podcasts und Spiele auf ihre Smartphones oder Computer herunterladen können, sagte eine Konzernsprecherin am Samstag. Auch Informationen über den Standort und über Anschlussverbindungen des Zuges sollen verfügbar sein. Derzeit wird das Angebot in zwei Zügen getestet, noch in diesem Monat soll ein dritter dazukommen. Von 2015 an sollen dann nach und nach alle ICE mit den Unterhaltungs- und Informationssystemen ausgestattet werden.

Die „Wirtschaftswoche“ hatte vorab darüber berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es derzeit nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun der nächste Wirbelsturm: "Maria". Einige Reiseveranstalter …
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Darf ich im Hotelzimmer eigentlich Gäste empfangen?
In erster Linie schläft ein Gast im Hotelzimmer. Manchmal lädt er aber Bekannte und Freunde dorthin ein. Oder trifft Geschäftspartner. Aber ist das erlaubt?
Darf ich im Hotelzimmer eigentlich Gäste empfangen?
Reise-Rätsel: Wie lange muss der Mann vom Bahnhof laufen?
Eine Frau holt jeden Abend pünktlich um 19 Uhr ihren Mann vom Bahnhof ab, wenn er von der Arbeit kommt. Doch diesen Abend läuft etwas anders als geplant.
Reise-Rätsel: Wie lange muss der Mann vom Bahnhof laufen?

Kommentare