Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Deutsche wegen IS-Zugehörigkeit zum Tode verurteilt

Sichtweiten von 50 Metern

Nebel-Chaos in London: 200 Flüge gestrichen

London - Dichter Nebel hat den Flugverkehr in London am Mittwoch erheblich beeinträchtigt. Bisher seien fast 200 Flüge gestrichen worden, sagte eine Sprecherin des Flughafens London-Heathrow.

Es handele sich hauptsächlich um Verbindungen innerhalb Großbritanniens oder Flüge ins europäische Ausland. Andere Flüge hatten eine Verspätung von durchschnittlich etwa einer Stunde. Heathrow ist Europas größter Flughafen und zählt auch weltweit zu den wichtigsten Drehkreuzen.

Auch am London City Airport, der vor allem von Geschäftsreisenden genutzt wird, fielen am Mittwoch zahlreiche Flüge aus. Vor allem der Süden Englands war von dichtem Nebel eingehüllt. Meteorologen warnten vor geringen Sichtweiten von örtlich weniger als 50 Metern.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
Reisende, die zur Seekrankheit neigen, müssen nicht auf die Kreuzfahrt verzichten. Hier erfahren Sie, was Sie gegen die Krankheit auf See tun können.
Seekrankheit auf der Kreuzfahrt: Was Sie dagegen tun können
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst

Kommentare