+
Flug-Stopp : Babyratten ohne Eltern an Bord

Flug-Stopp : Babyratten ohne Eltern an Bord

Igitt! Kurz vor dem Abflug in Sydney haben Flugbegleiter an Bord eines Qantas-Flugzeugs Ratten entdeckt. Der Flug wurde gestrichen, die Passagiere umgebucht. Nur die Ratten hatten kein Glück.

Fünf Baby-Ratten an Bord eines Qantas-Flugzeugs haben in Sydney einen Flug gestoppt. Die Nager wurden in einem Schrank für medizinisches Gerät entdeckt, unmittelbar bevor die Passagiere einsteigen sollten. Die australische Fluggesellschaft zog die Boeing 767 aus dem Verkehr. “Wir untersuchen zur Zeit, wie die Ratten an Bord kamen“, sagte eine Qantas-Sprecherin am Donnerstag.

Die Ratten wurden getötet. Die Passagiere wurden auf andere Flüge nach Brisbane gebucht. Der Zwischenfall ereignete sich am Dienstag. Die Kabel seien alle intakt gewesen und nach eingehenden Untersuchung sei die Maschine nach 36 Stunden wieder in Dienst gestellt worden, teilte die Fluggesellschaft mit.

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Der Rundfunksender ABC fand die Präsenz von Babyratten ohne Eltern kurz vor dem Abflug verdächtig und befragte die Transportarbeiter- Gewerkschaft, die mehrfach Hygienevorschriften bemängelt hat und mit Qantas gerade um Arbeitsbedingungen ringt. Einen Zusammenhang wies deren Sprecher Scott Connolly empört zurück. Qantas betonte, dass keiner Angestellte verdächtige, die Tiere an Bord gebracht zu haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Sie reisen in ferne Länder, lernen dort fremde Menschen kennen und entdecken mit ihnen zusammen das Reiseland. Durch die Hilfe von Einheimischen zahlen Schnäppchenjäger …
Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Nicht immer können Reisende den gebuchten Flug auch antreten. Häufig bleiben Airline-Kunden dann auf den Kosten sitzen. Der Kunde einer irischen Fluggesellschaft, der …
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Der Herbst ist die Jahreszeit der Feinschmecker: Weintrinker fahren in den Norden, Bockbier-Liebhaber nach Franken. Und wer gerne Fisch mag, der lernt bei der …
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen
Wer im Oktober den Großen Palast in Bangkok besuchen will, muss umplanen. Die ehemalige Königsresidenz bleibt den ganzen Monat geschlossen.
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen

Kommentare