+
Rank und Schlank: Dicke Flugbegleiter müssen bei der Turkish Airlines abnehmen. (Symbolbild)

Flugbegleiter auf Diät gesetzt

Stewardess und Flugbegleiter gehören zur Vistitenkarte einer Fluggesellschaft. Vor allem schlank sollte das Personal an Bord sein. Die Turkish Airlines hat nun Flugbegleitern das Abnehmen befohlen. 

Die Konkurrenz unter den Fluggesellschaften ist groß. Diesen Druck bekommen jetzt auch Flugbegleiter zu spüren. Laut britischen Medien hat die Turkish Airlines 28 Crew Begleiter vom Dienst freigestellt. Alle dürften erst wieder in die Luft, wenn sie ein paar Pfunde abgespeckt haben.

Die Gruppe besteht aus 15 Männern und 13 Frauen. Die Begründung der Fluglinie ist einfach: Gewicht und Größe zählten für eine Fluggesellschaft. Denn, diese Kriterien seien für das Äußere und die Fähigkeit sich an Bord zu bewegen wichtig.

Ein Steward muss 10 Kilo abnehmen, bevor er wieder seinen aktiven Dienst an Bord antreten kann. Zur Zeit bringt er ein Gewicht von 106 Kilo auf die Waage. 

Stewardessen verschiedener Airlines

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror: Kreuzfahrt-Passagiere erlebten echtes Desaster auf dem Schiff
Stellen Sie sich vor: Sie haben für viel Geld eine luxuriöse Kreuzfahrt gebucht. Doch auf dem Schiff angekommen, stellt sich heraus: es ist eine einzige Baustelle.
Horror: Kreuzfahrt-Passagiere erlebten echtes Desaster auf dem Schiff
Finger weg von Gläsern im Hotel - aus diesem ekligen Grund
Sobald Reisende im Hotel ankommen, wollen diese erst einmal die Seele baumeln lassen und entspannen - doch im Zimmer ist nicht alles Gold, was glänzt.
Finger weg von Gläsern im Hotel - aus diesem ekligen Grund
Schock-Moment: Nach Turbulenzen fällt plötzlich das Fenster heraus
Turbulenzen allein sind für Flugpassagiere schon angsteinflößend - doch auf einem Flug der Air Indiafiel plötzlich auch noch das Fenster heraus.
Schock-Moment: Nach Turbulenzen fällt plötzlich das Fenster heraus
Reise-News: Neue Matterhorn-Seilbahn und neuer Freizeitpark
Am Klein Matterhorn wird ab September eine neue Seilbahn den Aufstieg erleichtern. Rund um Saalbach-Hinterglemm können Bergsportler mit einer neuen Alpincard nicht nur …
Reise-News: Neue Matterhorn-Seilbahn und neuer Freizeitpark

Kommentare