+
Eine Handtasche mit "Pistolenprägung", fotografiert am 31.07.2015 am Flughafen Bremen. Der Abdruck ihrer Handtasche ist einer 36-Jährigen am Bremer Flughafen zum Verhängnis geworden.

Flughafen Bremen:

Frau muss „Pistolenhandtasche“ abgeben

Mit einer „Pistolenhandtasche“ hat eine 36-Jährige beim Einchecken am Bremer Flughafen für Wirbel gesorgt.

Wie die Bundespolizei mitteilte, fiel den Beamten die Form der Handtasche bei der Handgepäckkontrolle für den Flug nach München auf. Auf der Seite war eine Pistolensilhouette in Originalgröße eingearbeitet. „Solche Gepäckstücke dürfen nur im Koffer im Reisegepäck transportiert werden, als Handgepäck sind sie verboten“, sagte Pressesprecher Holger Jureczko am Freitag.

Die Tasche, die sogar wie eine Pistole gehalten werden kann, musste die Frau abgeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz
Brüssel hat seit vielen Jahren eine prachtvolle Tradition: Der Grand-Place verwandelt sich für einige Tage in ein Blütenmeer. Nun ist es wieder soweit. Ein Blumenteppich …
Riesiger Blumenteppich auf Brüssels historischem Marktplatz

Kommentare