+
Der 3350 Meter hohe Ätna zählt zu den aktivsten Vulkanen Europas und ist zugleich ein beliebtes Touristenziel.

Vulkan Ätna

Flughafen auf Sizilien wieder geöffnet

Der Vulkan Ätna auf Sizilien hat sich wieder beruhigt. Die Aschewolke hat sich verzogen. Der Flughafen Catania hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. 

Weil die spektakuläre Erupution des Vulkans am Dienstag langsam nachließ, wurde der Flughafen von Catania wieder geöffnet. Die Aschewolken aus dem Ätna hatten den Flughafen der zweitgrößten Stadt auf Sizilien zuvor zwei Tage lahmgelegt. Insgesamt mussten nach Angaben des Flughafenbetreibers rund 150 Flüge gestrichen oder umgeleitet werden. Der kleine Flughafen von Comiso wurde bereits am Montag wieder geöffnet.

Der 3350 Meter hohe Ätna zählt zu den aktivsten Vulkanen Europas und ist zugleich ein beliebtes Touristenziel. Leichtere Eruptionen kommen häufig vor. Der jetzige Ausbruch war jedoch der heftigste seit Monaten. Seit Samstag hatte der Vulkan glühende Lava und heiße Aschewolken in den Himmel gespuckt. Am Sonntag wurden in der Region zudem drei leichte Erdbeben registriert.

Höhlen und Grotten: Zehn unterirdische Reiseziele

Höhlen und Grotten: Zehn unterirdische Reiseziele

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare