1 von 21
Die günstigsten und teuersten Skigebiete
1deux
2 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 10: Skigebiet Les Deux Alpes (Frankreich), Paketpreis: 655 Euro, Größe: 220 Pistenkilometer.
2soelden
3 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 9: Skigebiet Sölden (Österreich), Paketpreis: 686 Euro, Größe: 151 Pistenkilometer.
3kronplatz
4 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 8: Skigebiet Kronplatz/St. Vigil (Italien), Paketpreis: 694 Euro, Größe: 105 Pistenkilometer.
4groeden
5 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 7: Skigebiet Gröden/Seiser Alm (Italien), Paketpreis: 696 Euro, Größe: 175 Pistenkilometer.
5arlberg
6 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 6: Skigebiet Arlberg/Lech (Österreich), Paketpreis: 700 Euro, Größe: 278 Pistenkilometer.
6sestriere
7 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 5: Skigebiet Sestriere/Vialattea (Italien/Frankreich), Paketpreis: 720 Euro, Größe: 400 Pistenkilometer.
7courchevel
8 von 21
Die teuersten Skigebiete, Platz 4: Skigebiet Courchevel/Les Trois Vallées (Frankreich), Paketpreis: 720 Euro, Größe: 554 Pistenkilometer.

Die günstigsten und teuersten Skigebiete

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt
Venedig ist rundum ein Erlebnis, doch oft reicht die Zeit nicht aus, um wirklich alles zu begutachten. Finden Sie hier eine Auswahl der besten Sehenswürdigkeiten.
Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt
Die schönsten Buchten und Lagunen Griechenlands 2018
Vom karibischen Strand zur Mondlandschaft: Mit über 3.000 Inseln und 13.600 Küstenkilometern hat Griechenland beeindruckende landschaftliche Vielfalt zu bieten.
Die schönsten Buchten und Lagunen Griechenlands 2018
Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark
Den Wecker auf kurz nach 5.00 Uhr stellen: Das macht im Urlaub niemand gerne, ohne dafür gute Gründe zu haben. Für die Besucher des Grand-Teton-Nationalparks in den …
Tagestour in den Grand Teton-Nationalpark
Einheimischer Alltag als Touristenattraktion
Mit Bus von Kirche zu Kirche, von Tempel zu Aussichtspunkt? Vielen Reisenden reicht das nicht mehr. Sie wollen mit den Einheimischen in Kontakt kommen. Reiseveranstalter …
Einheimischer Alltag als Touristenattraktion