1 von 31
Wie sehen Stewardessen eigentlich ohne ihre Dienstkleidung aus? Billigflieger Ryanair verrät es in seinem neuen Kalender. Wir zeigen Ihnen erste Bilder. Hier tragen die Damen noch ihre Dienstrobe.
2 von 31
Erst mal im Bademantel ...
3 von 31
... und jetzt im Bikini.
4 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
5 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
6 von 31
Hier sehen Sie ausgewählte Motive des neuen Ryanair-Kalenders.
7 von 31
Stewardessenkostüme sind sexy - da sind sich die meisten Männer einig. So mancher Passagier dürfte sich schon vorgestellt haben, die die Flugbegleiterinnen ohne ihre Dienstkleidung aussehen. Ryanair erfüllt jetzt wieder diesen Wunsch. Klicken Sie sich hier durch den Stewardessen-Kalender 2012 - der obendrein einem guten Zweck dient. Die Erlöse gehen an die Organisation Debra, die sich für Kinder mit der Krankheit Epidermolysis bullosa (EB) einsetzt.
8 von 31
Roberta aus London

Ryanair: Sexy Stewardessen im Körper-Scanner

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren
Die Stockholmer Wohnung, in der Astrid Lindgren mehr als 60 Jahre gelebt hat, wirkt, als wäre die Kinderbuchautorin nur kurz unterwegs. Die Zeit ist hier stehen …
Als wäre sie noch da: Zu Besuch bei Astrid Lindgren
Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh
Indien wird in wenigen Jahren das bevölkerungsreichste Land der Welt sein. Im rauen Norden des Landes, hinter der ersten Himalaya-Kette, ist davon nichts zu spüren. Wer …
Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh
Kulinarische Tour im Londoner East End
Das Londoner East End ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Die Einwanderer haben das Stadtviertel geprägt, auch kulinarisch. Auf einer Food-Tour können Touristen ohne …
Kulinarische Tour im Londoner East End
Ausblick auf die Reisemesse ITB
Die Schlagzeile des vergangenen Jahres lautete allzu oft: Terror! Die weltweite Unsicherheit hat die Urlauberströme verändert. Auch auf der Reisemesse ITB dürfte die …
Ausblick auf die Reisemesse ITB

Kommentare