+
Das Motto der f.re.e: Mitmachen, anfassen, ausprobieren!

Reise- und Freizeitmesse

f.re.e: Mitmachen, anfassen, ausprobieren!

Eintauchen in exotische und heimische Welten: Vom 19. bis 23. Februar kommt die Erlebnismesse f.re.e nach München - mit tollen Reisezielen, neuesten Freizeittrends und vielen Mitmachaktionen:

Reisen: In die Ferne, ganz nah

Öffnungszeiten, Preise, Programm:

Die fr.e.e 2014 auf einen Blick

Die f.re.e ist ein echtes Fernwehfestival. FaszinierendeLänder und Städte, außergewöhnliche Menschen und Abenteurer sowie spannende Mitmachaktionen: In drei Hallen finden Sie die ganze Welt des Reisens. Egal, ob Bayern, die Alpenregion oder Deutschland (Halle A5), die Mittelmeerländer (Halle B4) oder Ziele aus allen Regionen der Erde (Halle A4), auf der f.re.e ist für jeden Weltenbummler und Freizeitbegeisterten das Passende dabei.

Reise gesucht? Hier geht's zu unseren Reiseangeboten

Kroatien - Partnerland 2014

Viel Strand, viel Meer, viel Sonne: Kroatien ist ein Paradies für alle, die baden wollen. Aber das Land bietet neben köstlichen Weinen, Ölen und Delikatessen auch faszinierende Möglichkeiten für Taucher, Camper, Wanderer und Skifahrer. Kroatiens Städte und Regionen sind das ganze Jahr über eine Reise wert - und zudem ganz in der Nähe. Alles zum Partnerland findet man in Halle B4.

Alles rund um Gesundheit & Wellness

Relaxen am Pool, Yoga oder finnische Sauna: Gesundheit und Wellness gehören zum Urlaub einfach dazu. Ebenso wie eine ausgewogene Ernährung. Diese und weitere Themen stehen im Mittelpunkt des Bereichs Gesundheit & Wellness in der Halle A5.

Abgefahren: Unterwegs mit dem Rad

Eines vorweg: Wer mit dem Fahrrad zur f.re.e anreist, erhält einen kompletten Sicherheitscheck seines Fahrrads – kostenlos. In Halle B6 dreht sich alles ums Rad. Dort können Sie zum Beispiel die neuesten Trekking- und Liegeräder, E-Bikes und Mountainbikes gleich auf dem Fahrradtestparcours Probe fahren.

Leinen los: Wassersport jenseits der Küste

Paddeln, schnorcheln und surfen: Kaum ein Element ist so vielfältig wie Wasser. Welche Sportarten man auf und unter der Oberfläche ausüben kann, zeigt die Halle A6. Wie wär's mit einer Testfahrt auf der neuen 70 Meter langen Kanuteststrecke? Oder mit einem Schnupperkurs im Tauchen? Bei der f.re.e gilt: mitmachen und ausprobieren statt nur zuschauen!

Outdoor - aktiv in der Natur

Draußen bei jedem Wetter – die Natur ist für viele der beste Sportplatz. Ganz einfach, weil er der größte und abwechslungsreichste ist – und weil so viele unterschiedliche Sportarten möglich sind. Alles zu Wandern, Klettern, Trekking & Co. findet man in Halle A6. Echte Profis sind bei den Boulder-Wettkämpfen am 22. und 23. Februar 2014 am Start. Beim CLIMB FREE und den Bayerischen Bouldermeisterschaften messen sich live vor Ort Amateur- und Profikletterer.

Carvaning & Mobile Freizeit

Jederzeit sein eigener Herr sein und alles überall dabei haben – mobiles Reisen ist Freiheit pur. Alles zu Campen und Caravaning findet man in Halle B4 und B5 - unter anderem eine große Auswahl unterschiedlichster Reisemobile, Kastenwagen und Caravans. An der Campingplatz-Servicestation findet man außerdem Informationen über die schönsten Campingplätze der Region und in ganz Europa.

Weitere Infos zur f.re.e:

www.free-muenchen.de

f.re.e 2014: Bilder von der Erlebnismesse

Münchner Autotage: Marken, Modelle und Motoren

Autokauf ist eine Entscheidung, die mit heißem Herzen und kühlem Kopf getroffen wird. Gut, wenn man vorab Probe fahren und Wunschfahrzeuge vor Ort vergleichen kann. Auf den Münchner Autotagen 2014 ist das kein Problem. Fachkundige Berater informieren nicht nur über Leistungswerte und Fahrzeugdesign. Gerade die vielen Sonderangebote und Finanzierungsvorteile machen den großen Autosalon zum ersten Anlaufpunkt in puncto Autokauf. Termin und Öffnungszeiten wie bei der f.re.e. Das Eintrittsticket der f.re.e 2014 ist auch für die Münchner Autotage gültig.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Sie sind das lange Warten am Gepäckband an Flughäfen leid? Dann können Sie jetzt aufatmen: Mit diesem Trick bekommen Sie Ihren Koffer immer zuerst.
Genialer Trick: So bekommen Sie Ihren Koffer am Gepäckband immer zuerst
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Es gibt viele Theorien, warum und wann Menschen weinen. Aus Trauer, vor Freude, vor Schmerz - doch warum weinen viele Menschen im Flugzeug schneller als sonst?
Hätten Sie es gewusst? Darum weinen wir im Flugzeug schneller
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Wer eine Kreuzfahrt bucht, der rechnet mit einigen Tagen Entspannung und vollem Programm an Bord. Warum es auf manchen Fahrten zu Einschränkungen kommt.
Auf diesen Kreuzfahrten müssen Sie mit Einschränkungen rechnen
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"
Tausende Familien machen jedes Jahr an der Ostseeküste Urlaub. Ein Wirt auf Rügen heißt sie nicht mehr willkommen: Am Abend dürfen keine Kinder mehr in sein Restaurant. …
Kinder dürfen auf Rügen abends nicht mehr in "Omas Küche"

Kommentare