+
Die Lufthansa fliegt auch an diesem Dienstag weiter nach dem Sonderflugplan.

Freitag fliegt Lufthansa wieder nach Plan

Bis Freitag will die Lufthansa wieder zu hundert Prozent fliegen. Zwar ist der Pilotenstreik am Montagabend ausgesetzt worden, dennoch kommt es am Dienstag noch zu Flugausfällen und Verspätungen.

Es dürfte wie bereits am Montag erneut etwa jeder zweite Flug der größten deutschen Fluglinie ausfallen. Auch Flüge der Tochter Germanwings und der Frachtsparte Cargo sind erneut betroffen. Am Abend hatten sich die Tarifparteien vor dem Frankfurter Arbeitsgericht auf einen Vergleich geeinigt. Der eigentlich bis Donnerstag geplante Streik wurde nach nur einem Tag bis zum 8. März ausgesetzt.

Lufthansa-Streik: Das müssen Passagiere jetzt wissen

Lufthansa-Streik: Das müssen Passagiere jetzt wissen

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insel der toten Puppen: Spukt es hier wirklich?
Hunderte verstümmelte Puppen hängen an den Bäumen dieser schaurigen Insel. Warum die "Isla de las Muñecas" Touristen anzieht wie ein Magnet.
Insel der toten Puppen: Spukt es hier wirklich?
Reiseevents: Bergfeuer, Schloss auf Fünen und Craft Bier
Wer zur Sommersonnenwende zur Zugspitze reist, kann dort das traditionelle Bergfeuer miterleben. Auch das Renaissanceschloss Egeskov auf Fünen hat mit Kletterparcours …
Reiseevents: Bergfeuer, Schloss auf Fünen und Craft Bier
Haben Babys Entschädigungsansprüche bei Flugverspätungen?
Immer mehr junge Eltern nehmen ihre Kleinsten mit auf eine Flugreise. Bei Annullierungen und Verspätungen erhalten Urlauber in der Regel eine Entschädigung. Doch wie …
Haben Babys Entschädigungsansprüche bei Flugverspätungen?
Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen
Das Umsteigen kann an Flughäfen zum Stresstest werden. Deshalb sollten sich Reisende vorher immer gut informieren und einen Zeitpuffer einplanen.
Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen

Kommentare