+
Am Freitag dem 13. sind Hotels billiger

Freitag der 13.: Liegt ein Fluch auf Hotels?

Glück oder Unglück? Der Freitag der 13. ist für viele ein besonderes Datum. Auch wenn es keine wissenschaftliche Belege für das Datum gibt, hat es doch einen messbaren Einfluss auf Hotelbetten.

Wer keine Angst vor Freitag dem 13. hat, kann nämlich beim Reisen kräftig sparen. Rationalität zahlt sich aus, wie die Flug- und Hotelsuchmaschine Swoodoo herausgefunden hat: Am Freitag dem 13., an den sogenannten schwarzen Freitagen sind die Hotelpreise niedriger als an normalen Freitagen.

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Gut 17 Prozent ließen sich in diesem Jahr am 13. Juli sparen, am 13. April seien es 8 Prozent. Bei den Flugpreisen gebe es dagegen keine Unterschiede.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ryanair wird Zubringer für Langstreckenflüge ab Madrid
Air Europa und Ryanair kooperieren künftig: Kunden können jetzt Langstrecken-Flüge von Air Europa über die Ryanair-Webseite Flüge buchen. Die Partnerschaft wird bald …
Ryanair wird Zubringer für Langstreckenflüge ab Madrid
Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich
Flug-Neulinge treiben mit ihren peinlichen Aktionen viele Mitflieger in den Wahnsinn. Welche Peinlichkeiten Sie sich sparen sollten - und wie es besser geht.
Noch nie geflogen? So wird's garantiert peinlich
Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Norddeutschland hat viel zu bieten. Deswegen hat "Lonely Planet" die Region auf seine Liste "Best in Europe 2017" gesetzt. Dazu trägt nicht nur die Elbphilharmonie bei.
Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Schiff ahoi auf der Oder?
Die Oder ist für ihre malerische Flusslandschaft bekannt. Vor allem Touristen auf dem Oder-Neiße-Radwanderweg genießen die Stille, die Flora und Fauna. Aber touristisch …
Schiff ahoi auf der Oder?

Kommentare