+
Am Freitag dem 13. sind Hotels billiger

Freitag der 13.: Liegt ein Fluch auf Hotels?

Glück oder Unglück? Der Freitag der 13. ist für viele ein besonderes Datum. Auch wenn es keine wissenschaftliche Belege für das Datum gibt, hat es doch einen messbaren Einfluss auf Hotelbetten.

Wer keine Angst vor Freitag dem 13. hat, kann nämlich beim Reisen kräftig sparen. Rationalität zahlt sich aus, wie die Flug- und Hotelsuchmaschine Swoodoo herausgefunden hat: Am Freitag dem 13., an den sogenannten schwarzen Freitagen sind die Hotelpreise niedriger als an normalen Freitagen.

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Freitag, der 13. und weitere Unglücksbringer

Gut 17 Prozent ließen sich in diesem Jahr am 13. Juli sparen, am 13. April seien es 8 Prozent. Bei den Flugpreisen gebe es dagegen keine Unterschiede.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendherbergen wollen weg vom angestaubten Image
Von wegen staubiges Schullandheim: Wie das Konzept Jugendherberge künftig funktionieren kann, zeigt ein Haus am Berliner Ostkreuz. Es erinnert fast an ein Design-Hotel.
Jugendherbergen wollen weg vom angestaubten Image
Reise-Horoskop: Zwillinge nach Ischgl, Löwen nach St. Moritz
Vor Saisonende wollen Sie noch einmal Skifahren, wissen aber nicht, wo? Unser Reisehoroskop vom 20.2. bis 20.3.2017 zeigt jedem Sternzeichen das passende Skigebiet.
Reise-Horoskop: Zwillinge nach Ischgl, Löwen nach St. Moritz
Neue Rhein-Main-Card in Hessen
Bequem durch die Region fahren und günstiger Sehenswürdigkeiten besichtigen: Das bietet die Rhein-Main-Card in Hessen. Sie kann als Einzel- oder Gruppenkarte gekauft …
Neue Rhein-Main-Card in Hessen
Philadelphia: Neues Museum über den Unabhängigkeitskrieg
Philadelphia ist sehr geschichtsträchtig. Die Stadt gilt als Geburtstort der US-amerikanischen Demokratie. Zu besichtigen gibt es dort Symbole der Freiheit. Ein neues …
Philadelphia: Neues Museum über den Unabhängigkeitskrieg

Kommentare