+
Damit das Langlaufen nicht zur Tortur wird, sollten Ski und Stöcke die richtige Länge haben.

Körpergröße und Gewicht

So finden Sie den richtigen Langlaufski

Wenn die Ausrüstung nicht passt, ist die Freude an der Langlauf-Tour schnell dahin. Es geht nur mühsam voran, und eine optimale Körperhaltung ist auch nicht möglich.

Bei Langlauf-Ski gibt es zwei Arten: den Klassik- und den Skating-Ski. Bei der Wahl kommt es auf Körpergröße und Gewicht an.

Ein eher schwerer Sportler rechnet die Körpergröße etwa plus 20 Zentimeter oder 5 Zentimeter, ein normalgewichtiger Sportler plus 0 Zentimeter und ein leichter minus 5 Zentimeter beim Klassik-Ski, erklärt der Deutsche Skiverband (DSV). Beim Skating-Ski wird die Körpergröße entweder plus 10, 5 oder 0 Zentimeter oder minus 5 genommen. Die Schuhe sind nicht kompatibel zwischen den beiden unterschiedlichen Bindungssystemen.

Die Wahl der Stöcke hängt von der Technik ab. Als Faustregel gilt: Bei der klassischen Technik die Körpergröße mal 0,85 multiplizieren, bei der Skating-Technik die Körpergröße mal 0,9. Die Schlaufe am Stock muss sich individuell anpassen lassen. Damit es auf der Loipe nicht zu holprig vorangeht, gilt es noch, die Ski zu wachsen. Gleitwachs gibt es als Heiß- oder Kaltwachs. Wichtig ist, das Wachsen von der Witterung abhängig zu machen. Die entsprechende Angabe ist auf der Verpackung zu finden. Der DSV rät, etwa zwei verschiedene Wachse mit großer Temperaturspanne zu haben. In der klassischen Disziplin gibt es außerdem Steigwachs - es sorgt dafür, dass sich der Sportler besser nach vorne abstoßen kann.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreuzfahrt: Nutzung des Fitnessstudio auf eigene Gefahr
Bei starkem Seegang kann es auf Kreuzfahrtschiffen schon mal kräftig schaukeln. Damit müssen Reisende rechnen, wenn sie das Fitnessstudio an Bord nutzen. Schadensersatz …
Kreuzfahrt: Nutzung des Fitnessstudio auf eigene Gefahr
Wenn Passagiere bei Kreuzfahrten verschwinden
Eine Frau geht über Bord und überlebt zehn Stunden in der Adria. Ähnliche Fälle enden oft tödlich: Jedes Jahr verschwinden mehr als 20 Menschen auf Kreuzfahrtschiffen. …
Wenn Passagiere bei Kreuzfahrten verschwinden
Was ein Reiseautor über Stuttgart zu verraten hat
Reisen, reisen, reisen und hin und wieder schreiben. So schön ist das Leben, wenn man seine Brötchen als Autor von Reiseführern verdient - oder? Jens Bey verrät, wie …
Was ein Reiseautor über Stuttgart zu verraten hat
Diese Online-Pauschalreisen sind am gefragtesten
Viele deutsche Urlauber buchen eine Pauschal- oder Last-Minute-Reise online. Doch für welche Ziele entscheiden sie sich dabei am häufigsten? Das beantworten Zahlen des …
Diese Online-Pauschalreisen sind am gefragtesten

Kommentare