Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen

Wegen PKW-Maut: Untersuchungsausschuss gegen Scheuer beschlossen
+
Popcorn am Strand - kann man machen. Aber was ist Strand aus Popcorn?

Sandstrand war gestern

Fabelhafter Popcorn-Strand auf beliebter Urlaubsinsel lässt Reiseherzen höher schlagen

  • schließen

Hält hier eine Frau ein Häufchen Popcorn in ihren Händen? Weit gefehlt, der Schein trügt: Denn das scheinbare Popcorn finden Urlauber an einem Strand.

Auch wenn es wie Popcorn aussieht, sollten Sie es besser nicht essen: bei den weißen Flocken handelt es sich in Wirklichkeit nämlich um etwas anderes.

Sieht aus wie Popcorn - sind aber weiße Korallen

Wenn Sie dachten, es gäbe nur Sand- und Kieselstrände auf der Welt, dann haben Sie sich geirrt: Auf Fuerteventura gibt es einen Strand, an dem Urlauber sich auf angespülten, weißen Korallen betten können. Und diese sehen Popcorn wirklich zum Verwechseln ähnlich.

Lesen Sie hier: Sehen Sie auf diesem Foto ein Paar im Urlaub - oder etwas Unanständiges?

In der Bucht auf Fuerteventura, die zu den Kanarischen Inseln in Spanien gehört, sind die Popcorn-Korallen überall zu finden. Passend dazu: der Name des Ortes - Corralejo - sowie der des Strandes, den man Popcorn Beach oder Popcorn Bay nennt. Beide liegen im Norden der Insel.

Der popcornartige Strand besteht aus weißen Korallen, die an Land gespült wurden und mit den vulkanischen Felsen und Sand am Strand vermischt sind.

Urlaub in Corralejo auf Fuerteventura

Auch sonst hat Corralejo als zweitgrößter Urlaubsort Fuerteventuras so einiges zu bieten. Verwinkelte Gässchen im Stadtzentrum erkunden und sich zu bezaubernden Restaurants und Bars treiben lassen. Die Strandpromenade eignet sich für entschleunigte Spaziergänge, wer etwas mehr Action möchte, der kann den örtlichen Wasserpark besuchen oder am Hafen entlang bummeln. Vor dort aus gibt es Fähren nach Lanzarote.

Lesen Sie hier: Das sind neun der beeindruckendsten Strände der ganzen Welt.

Am nördlichen Rand der Stadt liegt der Parque Natural de Corralejo. Der rund 2.670 Hektar große Naturpark gehört zu der Gemeinde La Oliva. Die Hauptattraktion bei einer Reise nach Corralejo ist aber das am südlichen Ende der Stadt liegende, geschützte Dünengebiet El Jable. Das Wanderdünengebiet ist rund 20 Quadratkilometer groß und steht unter Naturschutz.

Auch interessant: Die schönsten Reiseziele 2019: Deutschland räumt Spitzenposition ab.

sca

Rosa Lagune & pinke Städte: Die schönsten Ziele in rosa zum National Pink Day

Video: Alles über Popcorn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach
Kurze Flüge sollen für mehr Klimaschutz jetzt doch teurer werden als zunächst geplant. Die große Koalition hat ihre Pläne zur Erhöhung der Luftverkehrsteuer ein zweites …
Steuererhöhung für Flugtickets: Koalition steuert nach
Stiftung Warentest gibt Kunden Tipps, wie sie sich von Thomas Cook ihr Geld zurückholen
Das Reiseunternehmen Thomas Cook musste Insolvenz anmelden. Stiftung Warentest erklärt nun, wie Kunden sich ihr Geld zurückholen können.
Stiftung Warentest gibt Kunden Tipps, wie sie sich von Thomas Cook ihr Geld zurückholen
Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
Sie liegt nicht einmal 30 Kilometer vor einer der hawaiianischen Hauptinseln, aber sie ist fast unberührt. Der Grund ist eine alte Familienangelegenheit.
Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
"Unzüchtig" oder völlig normal? Touristin trägt knappen Bikini - und muss deswegen Geldstrafe zahlen
Eine Touristin wurde mit einer Geldstrafe von 2.500 Philippinischen Peso bestraft, weil sie einen laut den Polizeibeamten zu knappen Bikini trug.
"Unzüchtig" oder völlig normal? Touristin trägt knappen Bikini - und muss deswegen Geldstrafe zahlen

Kommentare