Bad Füssing … wirkt und wirkt und wirkt … besonders bei Minusgraden

Bad Füssing - Die Wirkung des Bad Füssinger Heilwassers gegen Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparats, wie beispielsweise Rücken- und Gelenkprobleme ist legendär. Der Kurort im Herzen des Bayerischen Thermenlands direkt an der bayerisch-österreichischen Grenze verwöhnt seine Gäste 365 Tage im Jahr mit drei großen Thermalbadelandschaften.

In den drei Thermen sprudelt das Heilwasser mit 56 Grad Celsius aus 1.000 Metern Tiefe empor - natürlich auch bei klirrender Kälte. Sagenhafte 100.000 Liter pro Stunde des schwefelhaltigen Heilwassers strömen quellfrisch in zahlreiche Entspannungs- und Thermalbecken. Jeden Tag quellfrisches, wirkungsvolles und angenehm warm temperiertes Heilwasser in Bad Füssing -  ein wahrhaft wohlig-warmes Badevergnügen.

Die Gäste haben die Wahl zwischen den wärmeren Becken mit bis zu 42 Grad oder den kuschelig-angenehmen körperwarm temperierten Becken mit 38 Grad. Die 28 Grad warmen Schwimmerbecken sind natürlich ebenso mit dem wirkungsvollen Thermalwasser gefüllt. Nicht nur Mediziner bestätigen die besondere Wirkung des Thermalbades bei frostigen und kalten Temperaturen: Winter-Thermalbaden wirkt doppelt, weil in der kühleren Jahreszeit das Herz- und Kreislaufsystem weniger belastet wird, als beim Thermalbaden in den Sommermonaten. Zudem ist der Erholungs- und Heilungseffekt deutlich höher.

Neben den schwefelhaltigen Thermen hält Bad Füssing auch viele Gesundheits- und Medizinhighlights für die Besucher bereit. Der WellVital-Ort Bad Füssing gilt zudem als neuer Stern am deutschen Wellness-Himmel: Ob Ayurveda, Autogenes Training, Fünf Tibeter, Klang- und Aroma-Massagen, Heubodensauna, Hatha Yoga, Tai Chi oder Rosenblütenbad - in Europas beliebtestem Kurort werden alle Wünsche verwirklicht.

Weitere Informationen zu Bad Füssing:

Schwitzen mit der Knolle

Schwefelwasser, Schönheitsbäder, Schiffsausflüge: Bad Füssing stärkt Körper und Geist

Thermenspaß und Bewegungsbäder: Die Kraft des Wassers wurde durch Zufall entdeckt

Von der Heubodensauna ins Rosenblütenbad - Wellness und Gesundheit, die Spaß macht

Fit in Bad Füssing - mit Therapiepfad, Infozept und EvoCare

Bad Füssing - das Wichtigste auf einen Blick!

>>> Zurück zur Übersicht 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter brauchen eine Art Geheimsprache, um in Notfällen unauffällig miteinander kommunizieren zu können. Dabei gibt es auch Codes, die Gefahr ankündigen.
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wenn der Service im Restaurant gut war, gibt man hierzulande Trinkgeld. Auch im Taxi ist dies Standard. Doch nicht in allen Ländern auf der Welt ist das so.
Fettnäpfchen-Gefahr: Wie viel Trinkgeld gebe ich eigentlich im Urlaub?
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt
Ist die Reisekasse kaum gefüllt, machen sich viele als Backpacker auf den Weg. Bevorzugtes Reisemittel: Per Anhalter fahren. Schließlich ist die Mitnahme meist …
Wie sich das Risiko beim Trampen verringern lässt
Mit diesen Tricks müssen Sie beim Bahnfahren nie wieder auf dem Gang stehen
Zugfahren kann manchmal ganz schön nervig sein, vor allem dann, wenn man stundenlang stehen muss. Mit diesen Tricks müssen Sie das aber nicht mehr!
Mit diesen Tricks müssen Sie beim Bahnfahren nie wieder auf dem Gang stehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.