+
Furzende Schafe: Boeing muss notlanden

Kurioser Zwischenfall

Furzende Schafe: Boeing 747 muss notlanden

Eine Boeing 747 der Singapore Airlines musste wegen eines Alarms an Bord notlanden.

Der Frachter war Ende Oktober auf dem Weg von Australien nach Kuala Lumpur. Mit an Bord: 2186 Schafe. In Indonesien musste die Maschine dann auf einmal notlanden. Die Rauchmelder hatten Alarm geschlagen. Der Grund ist unglaublich: Methangase waren wohl dafür verantwortlich. Diese seien dadurch entstanden, dass die, nun ja, Gase der Schafe sich im Flieger ausgebreitet hatten.

Zweieinhalb Stunden und eine wahrscheinliche Durchlüftung später flog der Flieger dann weiter nach Kuala Lumpur. Den Schafen und Piloten scheint es gut zu gehen.

Quelle: The Aviation Herald

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kaiserwetter am Wilden Kaiser: Unsere Pistentester in Ellmau
Kaiserwetter, Pulverschnee, bestens präparierte Pisten und kulinarische Spezialitäten der Extraklasse warteten auf die glücklichen 40 Gewinner der Pistentester-Tagestour …
Kaiserwetter am Wilden Kaiser: Unsere Pistentester in Ellmau
Dschungelcamp 2017: So kommen Sie den Promis ganz nah
Das diesjährige Dschungelcamp sorgt wieder für Unterhaltung. Wer den Promis ganz nah sein möchte, sollte noch schnell in diesen fünf Unterkünften einchecken.
Dschungelcamp 2017: So kommen Sie den Promis ganz nah
Tickets für Olympia 2018 ab 9. Februar
Südkorea will mit den Olympischen Winterspielen 2018 viele Touristen ins Land locken. Wer Wettkämpfe wie Biathlon, Skispringen oder Rodeln live miterleben will, sollte …
Tickets für Olympia 2018 ab 9. Februar
So erwischen Sie Ihren Anschlussflug auf jeden Fall
Flughäfen sind oftmals riesige Hallen – den richtigen Check-In zu finden, scheint da schwierig. Mit diesen Tipps schaffen Sie es rechtzeitig zu Ihrem Flug.
So erwischen Sie Ihren Anschlussflug auf jeden Fall

Kommentare