+
Im Mai findet auf Sizilien der G7-Gipfel statt. Urlauber sollten sich daher an Grenzübergängen sowie Flug- und Seehäfen auf Ausweiskontrollen einstellen.

Strenge Kontrollen

G7-Gipfel: Italien-Reisende brauchen im Mai gültigen Ausweis

Dank des Schengener Abkommens bleibt Deutschen in vielen europäischen Ländern eine Passkontrolle erspart. So auch in Italien. Doch anlässlich des G7-Gipfels macht das Land im Mai eine Ausnahme.

Rom - Wer bis Ende Mai nach Italien reist, sollte auf jeden Fall ein gültiges Ausweisdokument dabei haben. Das Land kontrolliert vom 10. bis 30. Mai wegen des anstehenden G7-Gipfels Ende des Monats auf Sizilien auch wieder Menschen, die aus dem Schengen-Raum einreisen - also auch Deutsche.

Grenzkontrollen

Mit Kontrollen müssen Urlauber an Grenzübergängen sowie Flug- und Seehäfen rechnen. Wer keinen Personalausweis oder Reisepass bei sich hat, dem könnte die Einreise verweigert werden. Darauf weist das Auswärtige Amt in einem aktuellen Reisehinweis für Italien hin.

Bei Reisen im Schengen-Raum ist es generell immer ratsam, einen Ausweis bei sich zu führen. Flugreisende, die online eingecheckt haben und nur mit Handgepäck unterwegs sind, müssen ihren Ausweis aber meist an keiner Stelle vorzeigen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub in Deutschland: Die schönsten deutschen Reiseziele
Wandern in den Bergen, Städtereisen oder Kurztrip ans Meer: Deutschland ist als Reiseland beliebt wie nie. Die besten Orte für Urlaub in Deutschland im Überblick.
Urlaub in Deutschland: Die schönsten deutschen Reiseziele
Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet
In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten …
Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet
Touristen essen Steak in Venedig - Rechnung ist Unverschämtheit
Venedig ist ein teures Pflaster. Doch die gesalzene Rechnung, die Touristen in der italienischen Stadt in einem Restaurant zahlen mussten, ist empörend.
Touristen essen Steak in Venedig - Rechnung ist Unverschämtheit
Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen
Heftige Schneefälle und eine hohe Lawinengefahr vermiesen vielen Skifahrern derzeit ihren Winterurlaub in den Alpen. Viele Skigebiete sind gesperrt, manche …
Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Kommentare