+
Skifahrvergnügen mit der ganzen Familie. Second-Hand-Ski machen Sinn, aber nur wenn sie nicht älter als acht bis zehn Jahre sind. Sonst wird's gefährlich.

Winterurlaub

Gebrauchte Ski für Kinder dürfen nicht zu alt sein

Wer mit der ganzen Familie in den Skiurlaub starten will, greift oft schon für die Ausrüstung tief in die Tasche. Second-Hand-Ski können für den Nachwuchs sinnvoll sein, wenn man beim Kauf einige wichtige Dinge beachtet.

Planegg - Weil Kinder schnell wachsen, lohnt sich der Kauf von gebrauchter Skiausrüstung. Allerdings sollten die Ski und insbesondere ihre Bindungen nicht älter als acht bis zehn Jahre sein.

Anderenfalls besteht die Gefahr, dass Weichmacher aus dem Kunststoffgehäuse der Bindung entweichen und ihr Gehäuse dadurch während des Skifahrens bricht, warnt der Deutsche Skiverband (DSV) in Planegg.

Die Laufflächen und Kanten von Second-Hand-Ski sollten außerdem kratzerfrei und ohne Schäden sein. So gleitet der Ski besser, und das spart Kraft und erspart Frust auf der Piste.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.