+
Das Lagertor zum ehemaligen Todeslager Auschwitz-Birkenau. Die Gedenkstätte startet 2015 mit einem Online-Registrierungssystem für Besucher. Foto: Daniel Naupold

Gedenkstätte Auschwitz führt Online-Reservierungssystem ein

Oswiecim (dpa/tmn) - Mit Beginn des Jahres 2015 führt die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau ein Online-Reservierungssystem für Besucher ein. Grund sei das enorme Interesse an einer Besichtigung des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers, teilte die Gedenkstätte mit.

Besucher der Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau können schon jetzt einen Termin für den Zeitpunkt ab Januar auf der Webseite eingeben und Führungen durch das größte der nationalsozialistischen Todeslager im Internet reservieren. Nur die Online-Reservierung garantiere die Möglichkeit eines Besuchs zum gewünschten Zeitpunkt, hieß es.

Seit Jahren steigen die Besucherzahlen konstant auf mehr als eine Million im Jahr. In diesem Jahr könnte die Zahl nach Angaben der Gedenkstätte erstmals auf 1,5 Millionen Menschen steigen. Aufgrund der Nähe zu Krakau (Krakow), einer der bei Touristen beliebtesten polnischen Städte, ist das Lager, in dem rund 1,3 Millionen Menschen ermordet wurden, für Besucher leicht erreichbar. Die Gedenkstätte bietet Führungen in 19 Sprachen an.

Online-Reservierungssystem (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
In Kapstadt wird das Wasser knapp: Das können Sie als Urlauber tun
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Ihr Horoskop für einen gesunden Start ins neue Jahr
Wohltuendes Detox in den Bergen oder Massagen in königlichen Schlosshotels bieten die Gelegenheit nach der weihnachtlichen Schlemmerzeit fit ins Jahr 2018 zu starten.
Ihr Horoskop für einen gesunden Start ins neue Jahr

Kommentare