News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen

News-Ticker zum Barcelona-Terror: Zahl der Todesopfer auf 15 gestiegen
+
Schöne Aussichten: Mit einem luxuriösen Flussschiff der Peter Deilmann Reederei fahren Sie auf der Elbe von Dresden nach Hamburg.

Genuss auf dem Fluss

Sie werden Deutschland von seiner schönsten Seite entdecken, wenn Sie mit einem luxuriösen Flussschiff der Peter Deilmann Reederei sieben Tage lang die Elbe stromabwärts fahren.

Von Dresden nach Hamburg sind es auf dem Landweg 457 Kilometer, und wenn alles glatt läuft auf der Autobahn schafft man die Strecke mit einem durchschnittlich schnellen PKW in gut fünf Stunden.

Aber darum geht es nicht auf dieser Reise, nicht um Geschwindigkeit. Wer am Pier der Brühlschen Terrassen in Dresden steht – Prunkbauten wie den Zwinger, die Frauenkirche und die Semperoper im Blick – und für die kommenden Tage eine der 54 luxuriösen Kabinen auf dem Flussschiff "Dresden" bezieht, lässt Maßeinheiten wie Zeit in diesem Moment ganz einfach an Land zurück.

Die Frauenkirche, der Zwinger, die Semperoper - wegen ihrer prachtvollen Architektur wird Dresden auch das Florenz an der Elbe genannt.

Ab sofort geht es um die Entdeckung der Langsamkeit. Um den Genuss, ganz gemächlich mit 15 Stundenkilometern einen der schönsten Flüsse Deutschlands entlangzugleiten, vorbei an einem Freilufttheater mit 1000 Kulissen, an Traumlandschaften mit Schlössern, Burgen und historischen Städten: Bad Schandau, das Tor zur Sächsischen Schweiz, die Porzellanstadt Meißen, Torgau und das Renaissanceschloss Hartenfels, Dessau – weltberühmt durch Walter Gropius und die Bauhaus-Architektur, die Lutherstadt Wittenberg, der 1200 Jahre alte Bischofssitz Magdeburg, Tangermünde, wo die Tanger in die Elbe fließt, das Elbschloss Bleckede und das malerische Lauenburg, die Stadt, deren Name von Lave, dem slawischen Wort für Elbe kommt.

Gut 1200 Kilometer ist er lang, der Fluss, den Erich Kästner einmal als "Deutschlands große Lebensader" bezeichnet hat. Wer ihn mit der "Dresden" von Dresden bis Hamburg bereist, braucht dazu sieben Tage – und Nächte. Denn manchmal, wie zum Beispiel zwischen Meißen und Wittenberg oder zwischen Dessau und Magdeburg, legt das Flussschiff seine Strecke auch in der Dunkelheit zurück, während die Gäste in der Bar noch einen Schlaftrunk bei Pianomusik nehmen, oder an Deck im Liegestuhl sitzen und den Sternenhimmel über sich vorbeiziehen sehen.
Sieben Sonnenaufgänge über dem Fluss, sieben erlebnisreiche Tage an seinen Ufern und sieben Menüpläne voller kulinarischer Höhepunkte später kommen die Passagiere der "Dresden" dann im Hamburg an den Landungsbrücken von St. Pauli an. Hamburg ist das Tor zur Welt. Aber was hinter ihnen liegt, ist eine Welt für sich: eine wunderbare Reise in einem schwimmenden Luxushotel, das täglich seine Position ändert, seinen Gästen aber immer eines bietet – die beste Lage.

Christine Hinkofer

Die Reise-Infos:

Reiseziel:

Die Elbe gehört mit rund 1200 Kilometern zu den 200 längsten Flüssen der Erde. Sie entspringt in Tschechien und mündet bei Cuxhaven in die Nordsee.


Flussreisen:


Die klassische Route einer Flussreise auf der Elbe führt von Dresden (mit Bad Scharnow und Königstein) nach Hamburg und/oder zurück. Auf der Strecke liegen u. a. Meißen, Torgau, die Bauhaus-Stadt Dessau, Wittenberg, Magdeburg und Lauenburg.

Reisetyp:


Für echte Genießer. Flusskreuzfahrten sind eine ideale Kombination aus Kultur- und Städtereise, das Schiff ist ein schwimmendes Luxushotel, das ständig den Standort wechselt.

Veranstalter:


Die Peter Deilmann Reederei, unter deren Flagge auch das Fernseh-Traumschiff fährt, setzt auf der Route zwischen Dresden und Hamburg die „Dresden“ ein. Das Flussschiff ist 98 Meter lang, elf Meter breit, hat 54 Kabinen und fährt mit einer Geschwindigkeit von 15 Stundenkilometern.

Termine:

Die einwöchigen Kreuzfahrten zwischen Dresden und Hamburg können ab April bis Ende Oktober 2009 gebucht werden.

Preise:


Je nach Saison und Kabinenkategorie zwischen 840 und 3040 Euro pro Person inklusive Vollverpflegung, Veranstaltungen und Unterhaltungsprogramme an Bord, Ein- und Ausschiffungsgebühren und Bordreiseleitung. Verschiedene Ausflugsprogramme können vor Ort dazugebucht werden.

Info/Buchung:

Direkt bei der Peter Deilmann Reederei in Neustadt/Holstein unter Tel. 04561/33960, im Internet: www.deilmann.de oder im Reisebüro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht
Vor einem Monat verschärfte die Bundesregierung ihren Kurs gegenüber der Türkei. Privatreisende rief Außenminister Gabriel zu erhöhter Vorsicht auf.
Türkei-Touristen unbeeindruckt von Appell zur Vorsicht
Hilferuf von Air-Berlin-Crew: Spenden sammeln für Manager-Abfindung
Nach dem Insolvenzantrag der Air Berlin startete diese Crew nun scheinbar eine Sammelaktion: Mit diesem Zettel möchte sie Geld für Manager und Personal sammeln.
Hilferuf von Air-Berlin-Crew: Spenden sammeln für Manager-Abfindung
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Die Sonnenfinsternisbrillen sind gekauft. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. Viele Amerikaner haben weite Anreisen hinter sich, um die "Great American Eclipse" …
Millionen erwarten die totale Sonnenfinsternis in den USA
Taufe der "Mein Schiff 1" beim Hamburger Hafengeburtstag
Ein Highlight für Kreuzfahrtfans: Im kommenden Frühjahr wird die neue "Mein Schiff 1" getauft. Auch "Mein Schiff 2" soll schon bald einen Nachfolger bekommen. Beide …
Taufe der "Mein Schiff 1" beim Hamburger Hafengeburtstag

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion