Gericht: Hotelbewertung muss korrekt sein

Hamburg - Wer ein Hotel buchen will, schaut häufig zuerst ins Internet. Und wer ein Reisebuchungsportal betreibt, ist dafür verantwortlich, dass die veröffentlichten Hotelbewertungen auch der Wahrheit entsprechen.

Das gilt jedenfalls für Portale, deren Betreiber selbst Hotelübernachtungen verkaufen, entschied das Landgericht Hamburg. Hintergrund des Urteils vom 1. September ist nach Angaben des Gerichts vom Montag ein Streit zwischen der Inhaberin eines Hotels und der Betreiberin eines Reiseportals. Die Portalbetreiberin hatte im Bewertungsbereich ihrer Website geschäftsschädigende Behauptungen Dritter über das Hotel der Klägerin verbreitet.

Die 10 schmutzigsten Hotels in Europa

Die 10 schmutzigsten Hotels in Europa

“Wer als Mitwettbewerber herabsetzende Tatsachen über einen anderen Wettbewerber verbreite, müsse diese auch beweisen können“, urteilte das Landgericht (Aktenzeichen: 327 O 607/10). Die Entscheidung ist noch nicht rechtskräftig.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Auch wenn Fluggesellschaften für eine Verspätung nicht verantwortlich sind, müssen sie die Passagiere über ihre Rechte aufklären. Was passiert, wenn eine Airline dieser …
Fluggesellschaft muss bei Verspätung über Rechte informieren
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad
Kopenhagen ist nicht gerade als Wintersportort bekannt. Trotzdem kann man bald in der dänischen Hauptstadt Skifahren. Wer keinen Schnee mag, aber trotzdem hoch hinaus …
Tipps für Urlauber: Skipiste und neuer Baumkronenpfad
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
"Dein Körper ist wie ein Tempel" besagt eine Weisheit. In diesem Fall trifft aber wohl eher etwas anderes zu: Sein Körper gleicht einer Insel.
So lacht das Netz über dieses Urlaubsfoto
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört
Kriminelle verüben Brandanschläge, die den Bahnverkehr zwischen Berlin und Hannover längere Zeit stören. Auch auf anderen Strecken gibt es derzeit Probleme.
Probleme bei der Bahn: Zugverkehr auf drei Hauptrouten gestört

Kommentare