+
Bietet ab sofort die Bordzeitung digital an: die Lufthansa-Tochter Germanwings

Pünktlich zur Fußball-WM

Germanwings: Bordzeitung jetzt auch digital

Passagiere von Germanwings können zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften vor dem Abflug in digitaler Form herunterladen und während des Flugs dann auf ihrem Tablet oder Handy lesen.

Germanwings biete diesen Service rechtzeitig zu Beginn der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien als erste deutsche Fluggesellschaft an, teilte das Unternehmen am Freitag in Köln mit.

Voraussetzung ist die Buchung des Flugs im Internet. Mit der Bestätigung bekomme der Kunde einen Link zugeschickt; wer diesen anklicke, lande bei Germanwings Travel Media, das dann abhängig vom gebuchten Flugtarif eine unterschiedliche Anzahl von digitalen Medien anbietet - unter anderem das Kicker-Sportmagazin.

Flugpassagiere mit "Basic"-Tarif müssen für die Medien zahlen, für Kunden im "Smart"- oder "Best"-Tarif sind ein bis drei Downloads gratis. Bei Germanwings dürfen die Passagiere seit dem 1. März alle elektronischen Geräte während des gesamten Aufenthalts an Bord im Flugmodus nutzen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tricks schaffen Sie es, dass der Flugzeugsitz neben Ihnen frei bleibt
Fliegen, wenn der Platz neben einem frei ist, gehört zu den kleinen Freuden des Lebens. Wie Sie dabei etwas nachhelfen können, erfahren Sie hier.
Mit diesen Tricks schaffen Sie es, dass der Flugzeugsitz neben Ihnen frei bleibt
Experte verrät: Mit diesen Tipps reisen Sie wirklich nachhaltig
Sie möchten auf Reisen die Umwelt schonen? Nicht ganz einfach, Flüge und Kreuzfahrten belasten Luft und Wasser immens. Doch es gibt einfache Regeln, die …
Experte verrät: Mit diesen Tipps reisen Sie wirklich nachhaltig
Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
Sie liegt nicht einmal 30 Kilometer vor einer der hawaiianischen Hauptinseln, aber sie ist fast unberührt. Der Grund ist eine alte Familienangelegenheit.
Verbotene Insel: Wer sie verließ, durfte nie wieder zurückkehren
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor
Durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns Thomas Cook stand die Zukunft des deutschen Ferienfliegers Condor in den Sternen. Die EU-Kommission macht nun den Weg für …
EU-Kommission genehmigt Überbrückungskredit für Condor

Kommentare