Großeinsatz am Flughafen

Rauch im Cockpit von Germanwings-Maschine - Notlandung

Düsseldorf - Eine Maschine der Germanwings musste am Montagabend in Düsseldorf eine Sicherheitslandung hinlegen. Die Piloten hatten Rauch im Cockpit gemeldet.

Wegen Rauchentwicklung im Cockpit ist eine Germanwings-Maschine am Montagabend auf dem Düsseldorfer Flughafen notgelandet. Verletzt wurde niemand, wie ein Unternehmenssprecher am Dienstagmorgen auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur sagte. 

An Bord des Flugs 4U 9023 von Dresden nach Düsseldorf waren seinen Angaben zufolge 142 Passagiere und 5 Crew-Mitglieder. Die Piloten hätten Rauch wahrgenommen und sofort reagiert. Nach der Landung in Düsseldorf hätten alle Insassen die Maschine über die Treppen verlassen können. Zuvor hatte die Bild-Zeitung darüber berichtet.

Ratte an Bord! Die 10 tierischsten Flugpassagiere

Am Samstag war eine Maschine der Lufthansa in die Schlagzeilen geraten. Sie hatte wegen eines Reifenplatzers eine Start- und Landebahn am Flughafen Mumbai lahmgelegt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Algenteppich am Strand ist Reisemangel
Grüne, muffige Algen statt weißem Sand: Wenn der Strand im Badeurlaub anders als versprochen stark verschmutzt ist, können sich Pauschalreisende einen Teil des Geldes …
Algenteppich am Strand ist Reisemangel
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben viele Deutsche im Urlaub innerhalb der Landesgrenzen. Ein Reiseort hat besonders an Interesse gewonnen - und sogar Sylt überholt.
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Österreich veröffentlicht Corona-Testzahlen in Hotels
Wie hoch ist das Risiko, sich im Hotel mit Corona anzustecken? Diese Frage stellen sich derzeit wohl viele Reisende. Österreich reagiert auf die Sorge seiner Gäste mit …
Österreich veröffentlicht Corona-Testzahlen in Hotels
Deutsche Familie wird am Flughafen sitzen gelassen - Griechenland-Urlaub platzt erneut wegen QR-Code-Fehler
Griechenland hat die Einreisebedingungen für Touristen verschärft. Erneut scheiterte eine deutsche Familie bei der Erstellung des QR-Codes und musste zu Hause bleiben.
Deutsche Familie wird am Flughafen sitzen gelassen - Griechenland-Urlaub platzt erneut wegen QR-Code-Fehler

Kommentare