Gewinnen Sie einen 4-tägigen Aufenthalt in Bad Ischl für 2 Personen

Oberösterreich - Bad Ischl ist ein Stück Salzkammergut mit Goldrand. Der schöne Schimmer nobler Tradition verbindet sich mit junger, frischer Lebensfreude.

Wer nach Bad Ischl kommt, ist eingeladen, jene Gastfreundschaft zu genießen, die dem Kaiser vierzig Sommer gut gefiel und die so viele andere berühmte Leute unwiderstehlich fanden.

Gewinnen Sie einen 4-tägigen Aufenthalt in Bad Ischl für 2 Personen (gültig bis zum 2. November 2008).

Inkludierte Leistungen:

3 x Übernachtung mit Halbpension in der gewählten Unterkunftskategorie

1 x Eintritt Landesausstellung Bad Ischl "Menschen, Mythen, Monarchen"

1 x Eintritt in die Kaiservilla in Bad Ischl

1 x Kaffee und Kuchen im Residenz Cafe Sissy

1 x Romantische Pferdekutschenfahrt durch Bad Ischl

Preis für 4 Tage ab Euro 199,- pro Person

Buchungen:

Salzkammergut Touristik

Götzstraße 12

4820 Bad Ischl

Tel.: +43 (0)6132 24000 -77

E-mail: office@salzkammergut.co.at

www.salzkammergut.co.at

Darüber hinaus werden nochmals 10 Eintrittskarten für je 2 Personen zur Landesausstellung verlost!

>> HIER MITSPIELEN

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verdutzte Blicke am Flughafen: Frau zieht bei Gepäckausgabe komplett blank
Diesen Anblick hat man auch nicht alle Tage: Am Flughafen in Miami schlenderte eine Frau ganz unbekümmert zur Kofferausgabe - und zwar so wie Gott sie schuf.
Verdutzte Blicke am Flughafen: Frau zieht bei Gepäckausgabe komplett blank
Gepäck an Flughafen-Zoll gefilzt - was ans Licht kommt, ist zum Davonlaufen
Ein Mann geht an einem Flughafen von Sri Lanka durch den Zoll und wird kontrolliert. Dabei finden Beamte etwas im Gepäck, womit sie wohl nicht gerechnet haben.
Gepäck an Flughafen-Zoll gefilzt - was ans Licht kommt, ist zum Davonlaufen
Vermeintlich normales Foto verwirrt das Web - Was sehen Sie?
Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 
Vermeintlich normales Foto verwirrt das Web - Was sehen Sie?
Mallorca und Ibiza gehen gegen "Sauf-Tourismus" vor
Dass viele Mallorca-Urlauber gern feiern und trinken, ist bekannt. Auch Hoteliers haben sich schon längst darauf eingestellt, indem sie ihren Gästen Alkohol inklusive …
Mallorca und Ibiza gehen gegen "Sauf-Tourismus" vor

Kommentare