+
Wer mit der Alptransit ins Tessin reist, braucht durch den neuen Tunnel rund 40 Minuten weniger. Foto: AlpTransit Gotthard AG

Reisen ins Tessin

Gotthard-Basistunnel: Kürzere Fahrzeiten und mehr Züge

Im Juni wurde der Gotthard-Basistunnel nach 17 Jahren Bauzeit eröffnet. Am 11. Dezember wird der längste Eisenbahntunnel der Welt offiziell in Betrieb genommen. Was bedeutet das für Bahn-Reisende?

Bern (dpa/tmn) - Schneller ins Tessin und nach Norditalien reisen: Das können Fahrgäste nach der Inbetriebnahme des Gotthard-Basistunnels, wenn sie nördlich der Alpen in den Zug steigen.

Denn: "Mit dem neuen Fahrplan verkürzen sich die Fahrzeiten für Reisende aus Deutschland in Richtung Südschweiz", erklärt eine Sprecherin der Deutschen Bahn (DB). Je nach Zielort brauchen Fahrgäste dann rund 30 bis 40 Minuten weniger.

Ein paar Beispiele: Die Strecke von Basel nach Lugano dauerte nach Angaben der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) bislang rund 3 Stunden und 40 Minuten. Mit dem neuen Fahrplan sind es etwa 30 Minuten weniger. Auch den Lago Maggiore können Reisende nach DB-Angaben rund 30 Minuten schneller erreichen, wenn sie über Locarno fahren. Und wer nach Bellinzona im Herzen des Tessins will, braucht mit dem Zug durch den neuen Tunnel rund 40 Minuten weniger.

Auch das Angebot ändert sich: "Auf der Strecke von Frankfurt am Main über Basel nach Norditalien erhöht sich die Anzahl der schnellen Verbindungen", sagt die DB-Sprecherin. Denn zusätzlich zu den Verbindungen über den Lötschberg könnten Reisende nun auch durch den Gotthard-Basistunnel fahren.

Die Strecke ist an das europäische Bahnnetz angebunden. Größere Veränderungen sind für Bahnreisende in Richtung Italien jedoch erst später spürbar. "Ab 2018 soll es nach derzeitiger Planung eine Direktverbindung von Frankfurt am Main nach Mailand geben", sagt die DB-Sprecherin.

Der 57 Kilometer lange Gotthard-Basistunnel verbindet den Norden mit dem Süden. Die Strecke verläuft durch die Schweizer Alpen - von Erstfeld im Norden bis nach Bodio im südlichen Kanton Tessin.

Alptransit zum Gotthard-Basistunnel

SBB zum Gotthardtunnel

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Was das neue Reiserecht bringt
Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.