+
Der Gotthard-Tunnel ist ab April für Autofahrer mehrere Nächte nicht passierbar. Foto: KEYSTONE/Sigi Tischler/dpa/Archiv

Verkehrsinfo

Gotthard-Straßentunnel im April für einige Nächte gesperrt

Gern wird der Gotthard-Straßentunnel als Nadelöhr Europas bezeichnet. Und tatsächlich gibt es bei der Durchquerung oft Probleme. In den kommenden Monaten müssen sich Autofahrer etwa auf nächtliche Sperrungen einstellen.

Göschenen (dpa/tmn) - Der Schweizer Gotthard-Straßentunnel wird in den kommenden Monaten wegen Wartungsarbeiten nachts immer wieder gesperrt. Reisende, die die A2 von Luzern nach Chiasso befahren, sollten dies bei der Planung ihrer Route berücksichtigen, rät der ADAC.

Laut der zuständigen Straßenbehörde beginnen die ersten Sperrungen in der Nacht vom 9. auf den 10. April - voraussichtlich zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr. Auch in den drei folgenden Nächten wird der Tunnel gewartet. Kurzfristige Terminänderungen sind möglich. Wer die Strecke jedoch tagsüber sowie am Wochenende fährt, ist davon nicht betroffen.

Über die San-Bernardino-Route A 13 Chur können Autofahrer die Sperrung großräumig umfahren. Die nächstgelegene Ausweichroute ist der Gotthard-Pass. Diese Strecke steht Autofahrern aber erst nach dem Ende der Wintersperre wieder zur Verfügung - ab Mitte oder Ende Mai.

Die Nachtsperrungen finden jedes Jahr im Frühling und im Herbst statt - in dieser Zeit wird der Tunnel gewartet. Autofahrer müssen im Juni, September und Oktober nachts mit weiteren Sperrungen rechnen.

Geplante Sperrungen im Überblick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Internet im Flugzeug auf dem Vormarsch
Kilometerweit über der Erde: Einst konnten selbst Geschäftsleute ihr Handy hier mangels Empfang getrost zur Seite legen. Längst hat das Internet auch ins Flugzeug Einzug …
Internet im Flugzeug auf dem Vormarsch
Drogen, Leichen, Exzesse: Kreuzfahrt-Mitarbeiter enthüllen Skandale auf Schiff
Ehemalige Mitarbeiter von Kreuzfahrtschiffen erzählen, wie es wirklich "hinter den Kulissen" zugeht und Sie werden es nicht glauben können.
Drogen, Leichen, Exzesse: Kreuzfahrt-Mitarbeiter enthüllen Skandale auf Schiff
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Alle reden über Probleme mit Touristen auf Mallorca oder Venedig. Aber der Gardasee ist bei Urlaubern beliebt wie lang nicht mehr. Das heißen nicht alle willkommen.
Verbote für Touristen am Gardasee: Das sollten Sie jetzt beachten
Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich
Familienurlaub in Deutschland liegt im Trend. Wie jedes Familienmitglied auf seine Kosten kommt und Letztere sich gering halten, lesen Sie hier.
Familienurlaub in Deutschland: So wird die Reise unvergesslich

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.