+
Griechische Marine will 1300 Leuchttürme vermieten.

Für Urlauber

Griechische Marine will Leuchttürme vermieten

Die griechische Marine will die meisten ihrer knapp 1300 Leuchttürme in der Ägäis und im Ionischen Meer vermieten. Urlauber können dann dort ihre Ferien verbringen.

Die Finanzkrise habe dazu geführt, dass viele der Anlagen nicht instand gehalten werden konnten. Wegen moderner Navigationssysteme würden manche der Anlagen auch nicht mehr gebraucht. Wie die stellvertretende griechische Verteidigungsministerin Fofi Gennimata am Mittwoch der griechischen Presse sagte, soll es Patenschaften für Leuchttürme geben. Urlauber sollen in den Türmen wohnen, Unternehmer sie für Werbung nutzen dürfen. Die Paten müssten im Gegenzug für die Sanierung sorgen.

Top 10: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer

Top 10: Die beliebtesten Inseln im Mittelmeer

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie kann ich meinen Hund mit in den Türkei-Urlaub nehmen?
Statt Ihren Hund im Tierheim abzugeben, nehmen Sie ihn doch einfach mit in den Türkei-Urlaub. Dabei gibt es aber einiges zu beachten.
Wie kann ich meinen Hund mit in den Türkei-Urlaub nehmen?
Neues Pauschalreiserecht sorgt für Ärger
Urlauber sollen bei Buchungen von Pauschalreisen im Internet besser geschützt werden. Doch der Gesetzentwurf stößt auf wenig Begeisterung - weder bei …
Neues Pauschalreiserecht sorgt für Ärger
Tourismus auf Kuba: Segen und Herausforderung
Immer mehr Urlauber besuchen die sozialistische Karibikinsel. Davon profitieren viele Kubaner. Nach der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Washington und …
Tourismus auf Kuba: Segen und Herausforderung
Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur …
Billigflieger Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran

Kommentare