Der größte Klostermarkt Europas soll Besucher nach Kloster Dalheim locken. Foto: Friso Gentsch
+
Der größte Klostermarkt Europas soll Besucher nach Kloster Dalheim locken. Foto: Friso Gentsch

Handwerk und Kulinarisches

Größter Klostermarkt Europas lockt nach Dalheim

Weinprobe mit Nonnen, Kräuterkissen aus dem Klostergarten und tschechischer Trappistensenf: Beim großen Klostermarkt in Dalheim präsentieren Ordensleute ihre Erzeugnisse. Sogar Ordensschwestern aus Weißrussland reisen an.

Lichtenau (dpa) - Produkte aus klösterlichen Küchen, Weinkellern und Werkstätten sollen am kommenden Wochenende wieder tausende Besucher nach Kloster Dalheim locken.

Der Markt mit Ordensschwestern und -brüdern aus rund 40 Klöstern ist den Angaben des LWL-Landesmuseums für Klosterkultur zufolge der größte Klostermarkt Europas und findet inzwischen zum 18. Mal auf dem weitläufigen Gelände in Lichtenau bei Paderborn statt.

Die Ordensgemeinschaften präsentieren von Samstag bis Sonntag (24. und 25. August) ihre Waren - vom Kräuterlikör über Holzspielzeug und handgemachte Keramik bis hin zu Kosmetik und Tees. Besucher sollen so die Vielfalt klösterlicher Kultur entdecken und mit den Ordensleuten ins Gespräch kommen, kündigte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe am Donnerstag an. Er betreibt auf dem Klostergelände ein Museum mit regelmäßigen Sonderausstellungen - zurzeit zum Thema Verschwörungstheorien.

Vor 18 Jahren - noch bevor das Museum in seiner heutigen Form eröffnete - hatte erstmals ein Klostermarkt in Dalheim stattgefunden. Von zunächst wenigen Verkaufsständen sei er stetig gewachsen. Inzwischen erstrecke sich das Angebot auf über 300 Meter Standfläche, hieß es vorab. Ordensschwestern und Brüder kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, Österreich, Tschechien und sogar aus Weißrussland in das westfälische Kloster.

Kostermarkt Dalheim

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fast 50 Euro für Döner: Beliebte Urlaubsdestination in der Türkei entsetzt mit horrenden Preisen
Die Türkei ist eines der beliebtesten Reiseländer unter Deutschen. Eine bekannte Halbinsel schockt aber nun mit horrenden Preisen, die Touristen zahlen sollen.
Fast 50 Euro für Döner: Beliebte Urlaubsdestination in der Türkei entsetzt mit horrenden Preisen
Nordsee vs. Ostsee: Was Urlauber an die Küsten zieht
Millionen Urlauber in Deutschland fahren jedes Jahr ans Meer. Doch Küste ist nicht gleich Küste. Wer es mild und romantisch mag, bevorzugt die Ostsee. Wilder und rauer …
Nordsee vs. Ostsee: Was Urlauber an die Küsten zieht
Karibikstaaten öffnen wieder für Touristen
Die Corona-Krise hat viele Urlaubsinsel in der Karibik hart getroffen. Einige von ihnen - darunter auch das Land mit den meisten Infizierten der Region - öffnen nun …
Karibikstaaten öffnen wieder für Touristen
Wie Kroatien Urlaubern sicheren Aufenthalt ermöglichen will
Das Land an der Adria mit seinen vielen Buchten und Inseln schätzen viele Deutsche als Urlaubsziel. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie ist nichts mehr so wie es war. …
Wie Kroatien Urlaubern sicheren Aufenthalt ermöglichen will

Kommentare