+
In Gala Gonone auf Sardinien kann man beim Tauchen den Geldbeutel schonen.

Unterwasser-Welten

Günstig Abtauchen: In diesen sechs Tauch-Ressorts können Sie sparen

  • schließen

Ob Wrack- und Schatzsuche in Südeuropa, Wal- und Haierkundung in Mexiko oder ins Eismeer von Grönland eintauchen: An diesen HotSpots können Sie billig tauchen und schnorcheln.

Sommerzeit ist Tauchzeit: Die Unterwasserwelt auf der nördlichen Hemisphäre lässt sich am besten zwischen den Monaten August und Oktober entdecken. Alle kurzentschlossenen Unterwasser-Fans, die sowohl komfortabel als auch günstig reisen wollen, sollten sich diese sechs Insider-Tipps genauer anschauen. Sie umfassen Tauch-Ressorts, die alle in diesem Sommer für wenig Geld buchbar sind: Die durchschnittliche Unterkunftsrate liegt bei unter 150 Euro.

1. Cala Golone, Sardinien

An der Ostküste Sardiniens liegt im Golf von Orosei ein Tauchrevier, das wegen seiner vielen Höhlen und Grotten bekannt ist. Für Anfänger eignet sich zum Beispiel die „Grotta Smeralda“, Profis können sich in dem langem Höhlensystem des „Hades“ von Cala Gonone vergnügen. Klares Wasser und hohe Sichtweiten sind zudem gute Voraussetzung, um die abwechslungsreiche Meereswelt zu erkunden. So kann man bei einem Tauchgang zum Beispiel Bernsteinmakrelen, Thunfische und Adlerfische erspähen.

2. Kas, Türkei

Fans des unendlichen Blaus kommen an der lykischen Küste voll auf ihre Kosten: rund 25 verschiedene Ausgangsstationen gibt es in Kas, von Wrack- bis Nachttauchen, sind die Möglichkeiten vielfältig. Urlauber können sich auf eine reiche Tierwelt freuen, mit zum Beispiel Adlerrochen, Barrakudas, Muränen, seltenen Schnecken, Trompetenfischen, Zackenbarschen, und auch Begegnungen mit Meeresschildkröten sind nicht selten.

3. Îles d'Hyères, Frankreich

Die französische Riviera ist wegen der relativ geringen Meeresströmungen beliebt unter Sport- und Freizeittauchern. Das Mekka ist der Parc National de Port-Cros auf den Iles d'Hyeres. Das Naturschutzgebiet erstreckt sich über eine ganze Insel, die von 1.800 Hektar Unterwasserland umgeben ist; ob Gorgonienwälder, Meeraale und Muränen – die Flora und Fauna unter Wasser ist bunt.

4. La Paz, Mexiko

Die Sea of Cortez zwischen der Baja California und dem Festland Mexikos, ist ein Reich für Wale, Walhaie, Haie, Mantas, Seelöwen und gigantische Fischschwärme. Zentrum der Sea of Cortez ist dabei La Paz. Hier besteht das ganze Jahr über die Chance, Blauwale, Orcas, Pottwale, Finnwale und Pilotwale zu sehen. Auch Walhai-Fans kommen in der Bucht von La Paz auf ihre Kosten.

5. Lundy Island, UK

Die Briten sprechen von ihrem „kleinen Galapagos“, das am Eingang zum Bristol Channel liegt. Aufgrund der biologischen Vielfalt über und unter Wasser wurde die Insel 1986 zum ersten Marine Nature Reserve von England erklärt. Die beste Tauchsaison auf Lundy Island dauert allerdings nicht lange – von Mai bis September – scheint aber in der „Hai- Season“ eine Klasse für sich: Riesenhaie, Seehunde, tolle Kelpwälder und Wracks locken.

Die günstigsten Tauch-Hotspots

Zusammengestellt hat die Liste das Reise-Portal TripAdvisor.

mil

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dreckige Zimmer, schlechtes Essen: Hier haben Urlauber Recht auf Entschädigung
Wer sich im Urlaub über ungeputzte Hotelzimmer, miserables Essen oder unfreundliches Personal ärgert, kann die Mängel durchaus reklamieren. So klappt's.
Dreckige Zimmer, schlechtes Essen: Hier haben Urlauber Recht auf Entschädigung
Hotelmitarbeiter verrät: Das sollten Sie nach dem Check-In tun
Übernachtungen in Hotels wollen gut vorbereitet sein. Wieso das so ist? Weil ein paar einfache Tricks Ihren Aufenthalt erheblich verbessern werden.
Hotelmitarbeiter verrät: Das sollten Sie nach dem Check-In tun
Mallorca-Star wird mitten auf der Bühne übel begrapscht - und ist schockiert
Schlagerstar Jürgen Milski tritt regelmäßig in Clubs auf Mallorca auf. Doch diese Aktion einer Frau schockierte selbst den selbstbewussten Show-Star.
Mallorca-Star wird mitten auf der Bühne übel begrapscht - und ist schockiert
Dieser einfache Trick ermöglicht es Ihnen, die günstigsten Flüge zu buchen
Wollten Sie schon mal einen günstigen Flug buchen, doch am nächsten Tag war er auf einmal wieder viel teurer? Das hat einen Grund – und den können Sie umschiffen.
Dieser einfache Trick ermöglicht es Ihnen, die günstigsten Flüge zu buchen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.