Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
1 von 6
Nichts für Angsthasen! Über 406 Meter lang und bis zu 114 Meter hoch: Die highline179 überspannt das Tal über der B179 bei Reutte (Österreich).
Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
2 von 6
Der Weg in schwindelerregender Höhe ist 1,2 Meter breit und wird von 16 Felsenankern gehalten.
Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
3 von 6
Die Brücke spannt sich von der Burgruine Ehrenberg zum Fort Claudia über die Fernpass B179 Bundesstraße. So erklärt sich auch der Name.
Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
4 von 6
Die Vision eine Brücke über die B179 von Burg zu Burg zu spannen wurde erstmalig 1998/1999 vom Architekten Armin Walch geboren.
Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
5 von 6
Neue Attraktion in den Alpen: highline179.
Hängebrücke highline179 in Reutte Österreich
6 von 6
Ausblick mit Kick: Auf der 405 Meter langen Fußgängerbrücke können Besucher testen, ob sie schwindelfrei sind. Die Brücke trägt maximal 500 Personen. Ein automatisches System steuert den Zutritt. 

405 Meter lang

Nur für starke Nerven: Hängebrücke highline179

405 Meter! Die Fußgängerbrücke highline179 ist nur etwas für ohne Höhenangst. Die Rekord-Brücke verbindet jetzt zwei Talseiten in Tirol.

Nach einer Bauzeit von sechseinhalb Monaten feiert die TVB Naturparkregion Reutte (Österreich) die Eröffnung der neuen Fußgängerbrücke "highline179". 

Die Brücke spannt sich von der Burgruine Ehrenberg zum Fort Claudia über die Fernpass B179 Bundesstraße. So erklärt sich auch der Name. Auf der B179 fahren jährlich rund 3,7 Millionen Autos.

Der Weg in schwindelerregender Höhe ist 1,2 Meter breit und wird von 16 Felsenankern gehalten.

Die Hängebrücke für Nervenstarke ist täglich von 8.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. Ein Ticket für Erwachsene kostet acht Euro, für Kinder fünf Euro.

Technische Daten:
Höhe der Brücke: 114,60 Meter
Brückenlänge: 406 Meter
Gehwegbreite: 1,2 Meter
Brücke gehalten: von 4 Tragseilen mit je 60 mm Durchmesser
Sicherheit: 16 Felsanker mit je 17 Meter in den Boden gesetzt
Eigengewicht: 70 Tonnen
Brückenlast: max. 500 Personen

ml

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht
Tausende Täler, unzählige Felsen, Dutzende Burgen - und dazwischen vor allem eines: ganz viel Wald. Damit hält der Pfälzerwald sogar einen Rekord.
Warum der Pfälzerwald seinem Namen alle Ehre macht
Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt
Kennen Sie die beliebtesten Strände der Welt? Vielleicht haben Sie ja schon mal eine Reise an einen davon unternommen? Schauen Sie in unserer Fotostrecke nach.
Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt
Suchen Sie Abenteuer auf Reisen? Dann haben wir etwas für Sie
In uns allen lebt eine Sehnsucht nach dem Abenteuer. Dabei gibt es viele Wege, den Planeten Erde zu erkunden. In der Fotostrecke werden Adrenalinsuchende fündig.
Suchen Sie Abenteuer auf Reisen? Dann haben wir etwas für Sie
Inselhüpfen rund um Fünen
Treckertouren auf Bjørnø, leckeres Eis von Skarø - Inselhüpfen in der Ostsee vor Fünen bietet viele Erlebnisse. Ø-Hop nennen die Dänen ihre Tagestouren mit Fährschiffen, …
Inselhüpfen rund um Fünen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.