+
Weihnachten auf Reisen - das will rund die Hälfte der Deutschen sein.

Ab in den Urlaub

Halb Deutschland über Weihnachtsfeiertage auf Reisen

Rund die Hälfte der Deutschen will sich über die Weihnachtsfeiertage einer Umfrage zufolge auf Reisen begeben.

Allerdings planen laut der am Dienstag veröffentlichten Erhebung des Instituts YouGov für die Reiseplattform GoEuro nur etwa 20 Prozent der Bundesbürger Reisen zur Familie. Weitere 20 Prozent fahren demnach in Urlaub - die Hälfte von ihnen in die Sonne, die andere Hälfte in den Schnee.

Unterschiede zwischen den Ländern

Für die nach Firmenangaben repräsentative Erhebung wurden Mitte November gut 7200 Menschen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien online befragt. Hinsichtlich der Familienbesuche ergeben sich dabei teils eklatante Unterschiede zwischen den Ländern: So reisen in Spanien 35 Prozent zur Familie, während es in Großbritannien sogar 47 Prozent sind.

Auch interessant: Diese Weihnachtsmärkte außerhalb Deutschlands sollten Sie besuchen.

AFP

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Die Southwest Airlines hat ihren Status als sicherste Fluglinie verloren. Wer in Sachen Sicherheit nun die Rangliste anführt, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet.
Sie kommen nie darauf, welche Airline neuerdings die sicherste der Welt ist
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Fische, die treppauf schwimmen, bekommt man nicht oft zu sehen. Möglich ist dies jedoch an der größten Fischaufstiegsanlage Europas in Geesthacht. Der Betreiber …
Fischtreppe Geesthacht bietet wieder Führungen an
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Für viele Urlauber ist der Mai der schönste Monat: Die Tage werden länger – und dieses Jahr gibt es für einige von uns gleich vier Feiertage im Mai. Zeit für Urlaub.
Mit diesen Reisen können Sie die Maifeiertage besonders gut nutzen
Scheintod-Ausstellung in Berlin
Aus gruseligen Filmen kennt man sie: Leichen, die doch nicht tot sind. Schon ab etwa 1750 zogen Wissenschaftler die Eindeutigkeit des Todes in Zweifel - mit …
Scheintod-Ausstellung in Berlin

Kommentare