+
Weihnachten auf Reisen - das will rund die Hälfte der Deutschen sein.

Ab in den Urlaub

Halb Deutschland über Weihnachtsfeiertage auf Reisen

Rund die Hälfte der Deutschen will sich über die Weihnachtsfeiertage einer Umfrage zufolge auf Reisen begeben.

Allerdings planen laut der am Dienstag veröffentlichten Erhebung des Instituts YouGov für die Reiseplattform GoEuro nur etwa 20 Prozent der Bundesbürger Reisen zur Familie. Weitere 20 Prozent fahren demnach in Urlaub - die Hälfte von ihnen in die Sonne, die andere Hälfte in den Schnee.

Unterschiede zwischen den Ländern

Für die nach Firmenangaben repräsentative Erhebung wurden Mitte November gut 7200 Menschen in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien online befragt. Hinsichtlich der Familienbesuche ergeben sich dabei teils eklatante Unterschiede zwischen den Ländern: So reisen in Spanien 35 Prozent zur Familie, während es in Großbritannien sogar 47 Prozent sind.

Auch interessant: Diese Weihnachtsmärkte außerhalb Deutschlands sollten Sie besuchen.

AFP

Der große Weihnachts-Kaloriencheck

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reisenews: Denkmal-Tag, Zugspitz-Wanderweg und Taxi-App
Ein neuer Weitwanderweg bereichert die Zugspitz-Region: Natur und alte Bauwerke prägen die 200 Kilometer lange Route. Historische Gebäude besichtigen - dazu ermuntert …
Reisenews: Denkmal-Tag, Zugspitz-Wanderweg und Taxi-App
Mexiko plant Touristenzug zu bekannten Maya-Stätten
Wenn es nach Mexikos künftigem Präsidenten López Obrador geht, wird schon bald der Bau einer Bahntrasse entlang der wichtigsten Maya-Stätten beginnen. Auf einer Länge …
Mexiko plant Touristenzug zu bekannten Maya-Stätten
Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?
Einfach warten, bis Passagiere eine Kreuzfahrt stornieren, und dann für günstiges Geld die freigewordene Kabine buchen: Klingt zu schön, um wahr zu sein. Doch was ist …
Günstige "Stornokabinen" auf Kreuzfahrt: Kann ich damit wirklich Geld sparen?
Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist
Die türkische Lira setzt ihre Talfahrt fort. Das Land am Bosporus kämpft mit einer schweren Währungskrise. Reisende profitieren jedoch von sinkenden Preisen.
Nach Lira-Absturz: Warum der Türkei-Urlaub jetzt richtig günstig ist

Kommentare