+
Der Hamburg Hafen gehört zu den Attraktionen der Hansestadt.

Hamburg: Alle Schiffe online beobachten

Blaue oder rote Pfeile - diese Symbole stehen für Schiffe, die sich aktuell im Hamburger Hafen befinden. Jetzt können Freizeitkapitäne Position, Fahrtrichtung oder Schiffstyp online abfragen.

Fans von großen und kleinen Schiffen dürften auf einer neuen Seite des Hamburger Hafens auf ihre Kosten kommen. Seit Ende Juli gibt es unter hafenradar.hamburg.de eine Landkarte mit Positionsangaben der Dampfer. So können die Bewegungen in Echtzeit verfolgt werden.

Dazu werden Informationen wie Heimathafen, Länge, Breite und manchmal ein Bild des Schiffs geliefert. Umgesetzt wird die Anwendung mit Hilfe von Google Maps. Die Schiffe erscheinen als kleine Pfeile auf der Landkarte. Außerdem kann man in einer Tabelle unter Kategorien wie Passagierschiffe oder Containerschiffe wählen.

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Für die ganz eigene Urban-Exploration-Tour: Eine Auswahl der schönsten Lost Places in Berlin und Umgebung finden Sie in unserer Übersicht.
Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Lost Places Bayern: Besuchen Sie diese verlassenen Orte
Sie zu besuchen, ist wie eine Reise in die Vergangenheit: Lost Places sind verlassene Orte. Gerade in Bayern finden sich davon viele sehenswerte.
Lost Places Bayern: Besuchen Sie diese verlassenen Orte
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt

Kommentare