+
"Hans im Glück" brät bald Burger in Hotels.

Burger nicht nur in eigenen Restaurants

Neue Kooperation: "Hans im Glück" geht in München ungewöhnlichen Weg

  • schließen

Der Burger-Brater "Hans im Glück" arbeitet künftig mit der Hotelkette "Leonardo" zusammen. Im neuen NYX Hotel München ist die Eröffnung für März 2018 geplant.

Das Burger-Lokal "Hans im Glück" zieht jetzt auch ins Hotelgewerbe ein: Die NYX Hotels gehören zur Leonardo-Hotelkette und eröffnen im März 2018 Deutschlands erstes NYX-Hotel. Die Hotel-Burger-Kombi wird künftig im Münchner Stadtteil Obersendling zu finden sein.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und darauf, das neue NYX Munich gastronomisch unterstützen zu können", sagt Thomas Hirschberger, Gründer und Inhaber der Hans im Glück Franchise GmbH.

Die beliebte Gastronomiekette gibt es seit 2010. Zahlreiche Burger-Restaurants der Marke gibt es mittlerweile in Deutschland, eines sogar in Österreich.

sca

Diese McDonald's-Gerichte gibt es bei uns nicht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Schiffsoffizier verrät: Wann Ihnen Beschwerden beim Kreuzfahrt-Personal Vorteile bringen
Wer hätte auf der Kreuzfahrt nicht gerne etwas Besonderes zur herkömmlichen Buchung dazu? Ein ehemaliger Schiffsoffizier verrät, wie Sie das am besten hinkriegen.
Ex-Schiffsoffizier verrät: Wann Ihnen Beschwerden beim Kreuzfahrt-Personal Vorteile bringen
In Thailand steht Alkoholverbot im ganzen Land bevor: Wer sich widersetzt, dem droht Gefängnis
In Thailand darf aufgrund der Wahlen kein Alkohol getrunken werden. Wer sich widersetzt, kann dafür sogar ins Gefängnis gehen und muss hohe Geldstrafen zahlen.
In Thailand steht Alkoholverbot im ganzen Land bevor: Wer sich widersetzt, dem droht Gefängnis
Auswärtiges Amt aktuell: Verschärfte Reisehinweise für Neuseeland und die Niederlande
Das Auswärtige Amt gibt Reisehinweise und Warnungen heraus, wo auf der Welt Touristen besonders achtsam sein müssen. Hier finden Sie immer die aktuellen Infos.
Auswärtiges Amt aktuell: Verschärfte Reisehinweise für Neuseeland und die Niederlande
Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel
Das Rotlichtviertel gehört in Amsterdam zu den größten Touristenattraktionen. Der regelmäßige Ansturm bringt aber auch Probleme mit sich. Die Stadt reagiert nun und …
Amsterdam verbietet Führungen durchs Rotlicht-Viertel

Kommentare