1 von 9
Floß im Naturfreibad Bad Hindelang.
2 von 9
Max (li.) und Julius vor der Kirche von Bad Hindelang.
3 von 9
Die beiden Buben betrachten das Schaufenster des Spielwarenladens.
4 von 9
Das beste Eis gibt es beim Kirchebäck.
5 von 9
Kinderparadies Hindelang: Versteckspiel im Heu, das mitten im Ort zum Trocknen aufgestellt ist.
6 von 9
Erste Station beim Bergabenteuer: Abseilen aus 15 Meter Höhe.
7 von 9
Gute Nerven sind gefragt: Balancieren auf der Seilbrücke.
8 von 9
Zum Abschluss wird geflogen: Am Ende des Bergabenteuers wartet die rasante Fahrt mit dem Flying Fox.

Hauptstadt der Kinder: Julius führt Max durch Bad Hindelang

In diesem Jahr ist Bad Hindelang im Allgäu die Kinderland-Hauptstadt Bayerns. Am 3. Juli regiert dort der Nachwuchs - vom Rathaus über das Hotel bis hin zum Spielzeugladen führen die Kleinen die Geschäfte

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook
Welche Reiseziele lassen sich in der Ferne neu entdecken? Und wird das Sonnenziel Ägypten wieder mehr Urlauber anlocken? Neckermann und Thomas Cook haben ihr Programm …
Der Reisewinter - Neues von Neckermann und Thomas Cook
Vier Ufer und zwei Abstecher: Mit dem Rad um den Chiemsee
Die größte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser …
Vier Ufer und zwei Abstecher: Mit dem Rad um den Chiemsee
Rosarote Nächte: Rimini erfindet sich neu
Rimini gilt vielen als abschreckendes Beispiel für Massentourismus. Der älteste Badeort der Adria weckte einst die Italien-Sehnsucht der Deutschen. Nun will er an seine …
Rosarote Nächte: Rimini erfindet sich neu
Zwischen Bären und Beeren - Der Denali in Alaska
Der Denali-Nationalpark ist mit Abstand der beliebteste Park in Alaska. In diesem Jahr wird er 100 Jahre alt, und auf den Wegen werden sich mehr Besucher drängen denn …
Zwischen Bären und Beeren - Der Denali in Alaska

Kommentare