1 von 9
Floß im Naturfreibad Bad Hindelang.
2 von 9
Max (li.) und Julius vor der Kirche von Bad Hindelang.
3 von 9
Die beiden Buben betrachten das Schaufenster des Spielwarenladens.
4 von 9
Das beste Eis gibt es beim Kirchebäck.
5 von 9
Kinderparadies Hindelang: Versteckspiel im Heu, das mitten im Ort zum Trocknen aufgestellt ist.
6 von 9
Erste Station beim Bergabenteuer: Abseilen aus 15 Meter Höhe.
7 von 9
Gute Nerven sind gefragt: Balancieren auf der Seilbrücke.
8 von 9
Zum Abschluss wird geflogen: Am Ende des Bergabenteuers wartet die rasante Fahrt mit dem Flying Fox.

Hauptstadt der Kinder: Julius führt Max durch Bad Hindelang

In diesem Jahr ist Bad Hindelang im Allgäu die Kinderland-Hauptstadt Bayerns. Am 3. Juli regiert dort der Nachwuchs - vom Rathaus über das Hotel bis hin zum Spielzeugladen führen die Kleinen die Geschäfte

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
Preisrabatte oder knappe Flugkapazitäten: Die Reiserücktrittsversicherung ist wichtiger denn je. Wann sie greift und was sie kostet, lesen Sie in unserer Fotostrecke.
Reiserecht: 20 Gründe für den Rücktritt
Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge
Vom Kaukasus schnurstracks Richtung Anden: In Alpengärten können Wanderer die farbenprächtige Pflanzenwelt des Hochgebirges bestaunen - ohne schweißtreibende …
Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge
Warum Urlauber das Abenteuer suchen
Je exotischer, desto besser: Das ist wohl das Motto von Abenteuerreisenden. Statt am Strand in der Sonne zu entspannen, begeben sich manche Urlauber lieber auf …
Warum Urlauber das Abenteuer suchen
150 Jahre Kanada: Eisenbahnhotels als Ikonen eines Landes
Kanada feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Besucher können sich in den historischen Eisenbahnhotels der Canadian Pacific Railway auf die Spuren der Geschichte …
150 Jahre Kanada: Eisenbahnhotels als Ikonen eines Landes

Kommentare