"Heaven on earth"

- An der türkischen Riviera eröffnete im Dezember 2006 das neue Design-Hotel "Adam & Eve" mit vielen Superlativen. Das 115 Millionen Euro-Projekt der türkischen Kayi Group wurde vom jungen Star-Architekt Eren Talu designt.

Das weiße Resort erstreckt sich über eine Fläche von 100.000 Quadratmetern. 442 großzügige Zimmer - das kleinste davon mit 64 Quadratmeter, 39 Suiten - die größte mit 1.000 Quadratmeter Wohnfläche und 24 Luxus-Villen stehen zur Auswahl. Alle Räume sind in edlem Weiß gehalten und mit großen Spiegeln ausgestattet, so dass der Blick aufs Meer und den meist wolkenfreien türkischen Himmel praktisch jederzeit möglich ist.

Der Pool ist mit doppeltem Olympia-Ausmaß der längste Pool der Welt. Auch die längste Bar der Welt mit 88 Metern steht ab sofort in Belek für Cocktailfans bereit. Acht verschiedene Restaurants, verschiedene Shops und exklusive Boutiquen, ein Wellness-Bereich auf 5.000 Quadratmetern, ein Konferenzzentrum und in unmittelbarer Umgebung sieben der schönsten Golfplätze der Türkei.

 Preisbeispiel: Doppelzimmer während der Winter-Eröffnungsphase z.B. als Golf-Arrangement: sieben Übernachtungen mit Frühstück, Flughafentransfers, willkommensgeschenke, Golf-Shuttleservice und Greenfee für fünf Golfrunden (National Golf Championship Course, Nobilis Course, Gloria "Old Course", Thai Massage ab 646 Euro im Doppelzimmer.

Das "Adam & Eve"-Resort ist das erste Luxus-Design-Projekt der Kayi Group, die zu den führenden Tourismus-Unternehmen der Türkei zählt. Sie wurde im Jahr 1988 gegründet und ist auf Expansionskurs. Zur Gruppe gehört GTI/DTI Travel, die türkische Incoming Agentur Kayi Tur, die Ferienfluggesellschaft Sky Airlines und die Hotelmarke der Riva Hotels.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit

Kommentare